Wozu ein CD/DVD Laufwerk?

7 Antworten

Ich habe ein externes da ich zum einen viele ältere Spiele habe die auf Scheibe daher kommen. Und wenn ich mal länger unterwegs bin, komme ich teils auch in Ecken die quasi kein Internet bieten -> nix mit Streaming. Ich habe allerdings zu einem etwas teurerem BluRay-Laufwerk gegriffen...sind viele Filme da und DVD/CD können die auch.

Ich brauche es, weil ich Apps habe, die eine DVD benötigen und weil ich darauf Filme sehen will. Wenn du ein Notebook zum Arbeiten suchst, brauchst du kein Laufwerk.

Da hast Du recht, heutzutage braucht man kaum noch optische Laufwerke. Im Laptop ist das sehr störend und die paar mal die man es braucht rechtfertigen nicht das größere Gewicht, Dicke und Preis des Laptops.

Dann also lieber einen externen Brenner kaufen, an USB3.0 ist der genau so gut wie ein interner, also gleich schnell. Und teuer sind die Dinger ja auch nicht mehr. Lohnt aber nur wenn man gar nichts Zuhause hat womit man ein optisches Medium mal schnell auf Stick kopieren kann.

Zwar kann man praktisch alles als Download oder auf Stick bzw. SD Karte bekommen, manchmal wird man dann aber doch mal mit einer CD oder DVD konfrontiert. Da wären vor allem Spiele und Programme die es nur als DVD gibt. Oft ist da dann auch noch ein Kopierschutz drauf so dass man das nicht ohne Laufwerk installieren oder gar nutzen kann! Hier hilft dann der externe Brenner.

Aber auch Videos auf DVD möchte man eventuell mal auf Stick rippen für Unterwegs. Dafür braucht man dann natürlich auch ein Laufwerk, vor allem wenn man das direkt am Laptop von DVD gucken will ohne rippen.

Und dann findet man mal alte Musik-CDs die man (noch) nicht als MP3 hat günstig angeboten oder "im Keller".

Was ich auch gerne mache sind CD/DVDs mit 5cm Durchmesser. Die lassen sich wunderbar im Briefumschlag verschicken oder Jemanden in die Hand drücken. Also als "Wegwerfdatenträger". Mit modernem Videocodec kriegt man ja eine ganze 12cm DVD auf eine 5cm version drauf. Und die meisten modernen Player können das abspielen. Also kann man da ein paar Filme für einen Videoabend vorbereiten und das steckt man dann in eine Playstation oder DVD-Player zum abspielen. Bei einem USB Stick voller Filme ist das schlecht wenn man den nach dem gucken vergisst wieder mit zu nehmen, bei der gebrannten CD/DVD egal.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Bevor die Frage aufkommt: "Warum schickt denn der Opa da Daten per Post!?"

Zwei Gründe:

A-tens: Gewisse Daten sollte man vermeiden online zugänglich zu machen. Bei einem Postbrief ist das sehr unwahrscheinlich, dass der jemanden in die Hände fällt der damit was anfangen kann.

Und Zweitens kann der Uropa der die Daten haben soll das Ding einfach in den PC stecken und weiß wie er die Daten aufrufen kann. Da muß man nicht 10× URLs und Passwörter am Telefon durchbuchstabieren und dann erklären wo der Download landet und wie man da dran kommt.

0

Man kann, wenn man noch welche hat, von der CD Musik hören und von der DVD Filme schauen. So ist es jedenfalls bei mir. Für die Datenspeicherung benötige ich kein Laufwerk mehr.

Du kannst dir auch später noch ein externes Laufwerk kaufen, wenn du merkst dass du es brauchen kannst. Evtl. benötigst du dann noch eine App damit die Filme auch laufen (war bei mir so, Musik war kein Problem).

Heutzutage kommt man in den meisten Fällen ohne ein entsprechendes Laufwerk aus, weshalb sie meist auch nicht mehr verbaut werden.

Manche nutzen ihren PC/Laptop aber z.B. zum gucken von DVDs oder zum Musik hören. Hier wird dann ein Laufwerk zum abspielen der DVDs oder der CDs benötigt.

Ebenfalls werden CDs und DVDs auch noch zum Datenaustausch oder zur Datensicherung genutzt. In dem Fall bietet sich ein CD/DVD Brenner an.

Da ich gelegentlich noch ein Laufwerk brauche habe ich mit einen externen DVD-Brenner gekauft welchen ich dann per USB anschließe.

Was möchtest Du wissen?