Worauf stehen Transsexuelle?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Männer 43%
Frauen 29%
Bi/Pan... 29%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Transsexualität sagt nichts über die Sexualität aus, das ist ein irreführender begriff.

Es gibt schwule Transmännern, lesbische Transfrauen, man kann hetero sein, manche sind bisexuell... Alles mögliche, wie bei Menschen die nicht trans sind.

Aber ne Statistik darüber was wie häufig ist, ist mir nicht bekannt.

Eine ältere Statistik besagt, dass die Verteilung zwischen hetero-, homo-, und bi-sexuell genau so ist wie unter den Menschen, die "von Geburt an das richtige Geschlecht" haben.

Das eine hat mit dem anderen eben Nix zu tun. Man könnte da auch eine größere Menge an "plattfüßigen" Menschen, oder solchen mit einer "Histamin-Intoleranz"... befragen... = Das Ergebnis bliebe gleich = Weil es eben NICHTS miteinander zu tun hat , ob man sich als Mann oder Frau emfindet, und auf "Wen man dann steht" !!!!

Die Frage zeugt von viel Unwissenheit. O.k., aber, in den Antworten darauf kam auch nicht viel mehr Wissen zutage ( deine mal ausgenommen ) ☺

1

Ich kannte keine Statistik, aber rein von meinen eigenen Bekanntschaften hätte ich auch geschätzt, dass es sich relativ gleich zu Nicht-Trans Menschen verhält

0
Männer

Was haben die Leute eigentlich andauernd mit ihrem "geworden"? "Der Mann, der zur Frau geworden ist", "Die Frau, aus der ein Mann wurde". Wie lange will man sich diese Lügen eigentlich noch einreden und sich selber etwas vormachen?

Männer werden IMMER als Männer geboren, und zwar völlig irrelevant mit welchem Genital. Das sagt genau gar nichts über die Geschlechtsidentität aus. Und diese ist auch nicht änderbar, sondern bleibt immer gleich.
Und ein Mann ist und bleibt immer ein Mann. Er wird keiner, sondern ist es von Anbeginn seines Lebens.

Zur Frage selbst: Zwar hielt ich es bislang immer für ein Klischee und reines Vorurteil, aber rein erfahrungsgemäß sind Transmänner im Vergleich zu Transfrauen unverhältnismäßig oft homosexuell.
Das ist in keiner Form negativ gemeint, geschweige denn eine Verallgemeinerung, sondern simpel eine Auswertung meiner bisherigen Erfahrungen.
Schwule Transmänner sind scheinbar häufiger vertreten als lesbische Transfrauen.

Bi/Pan...

Anmerken möchte ich, dass Transgender die bessere Bezeichnung ist. Transsexuell wirkt irgendwie wie eine sexuelle Richtung, was es aber NICHT ist.
Zu deiner Frage: Sie stehen eben auf das Geschlecht, auf das sie vorher standen. Also sind sie homosexuell/heterosexuell. Wenn sie nach Charakter gehen, eben pan o. Ä. Aber man kann nicht sagen:

Du bist Transgender? Dann stehst du auf Männer/Frauen/beides! Das ist ganz individuell

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Sehr informiert- bin bi

Transsexuelle sind Menschen die im falschen Körper leben. Heißt du bist ein Mann aber wurdest als Frau geboren. Transsexualität sagt nichts aus auf welches Geschlecht du stehst.

Ich bin Bisexuell und stehe auf beide Geschlechter ohne Bevorzugung also kann man zu mir auch Pan-sexuell sagen.

So hoffe du hast es verstanden

Da hast du Recht

0

Da hat jemand einen krassen Fetisch, so scheints

Was möchtest Du wissen?