Woran erkennt man böse Menschen?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Böse ist nicht, wer böses tut. Böse ist der, der vollkommen versteht, dass er böses tut und es trotzdem macht. Um dann zu erkennen, wer ein "böser" Mensch ist, müsstest du diese Person zumindest gut genug kennen, um das auch beurteilen zu können.

Beispiel:

Kinder werden von ihren eltern geschlagen. Halten das aber für normal und schlagen wiedrum andere Kinder und später ihre eigenen. Das ist aber nicht immer so. Manche verstehen mit der Zeit oder auch direkt das es falsch ist und verhalten sich erst recht anders.

Ich danke euch allen für die vielen aufschlussreichen Antworten liebe Grüße

1

Menschen mit NPD (Narcissistic Personality Disorder) ist der emotionale Missbrauch den sie ihren Opfern antun bewusst und wird gezielt abgestimmt. Deshalb würde ich Menschen mit dieser Persönlichkeitsstörung aber auch nicht als böse bezeichnen. Sie missbrauchen Opfer um sich gut zu fühlen und gut fühlen möchte sich jeder. Verherrende und langanhaltende Auswirkungen hat der Missbrauch aber schon.

0

Schau ihnen in die Augen (Wenn sie in deiner nähe sind) Das amch ich zumindest und erkenne meistens ihre art. Auch durch das verhalten beim unterhalten erkenne ich meistens was für menschen es sind im ganzen auch wenn sie lügen

Wenn das so einfach wäre, würde man Verbrecher schon im Vorfeld davon abhalten, Verbrechen zu begehen. Es sei denn sie sind in der Jugendphase negativ durch irgend welche Straftaten aufgefallen, ansonsten ist es sehr schwierig das zu sehen.

Nein, eigentlich ist das unmöglich, böse von guten Menschen zu unterscheiden. Lügenhafte Menschen müssen ein gutes Gedächtnis haben, vielleicht durchschaut man sie dann bei ihren Intrigen und Macht-Rangeleien. Auf alle Fälle können sie nicht ihren Mund halten und sie verstricken sich oft in sinnlosen Diskussionen. Blick-Kontakte dabei halten sie freundlich lächelnd aus.

von außen kann mans einfach nicht sehen, nein. die offensichtlich bösen fallen ja nach kurzer zeit auf, aber die hinterhältigen nicht, für meine begriffe hilft einzig und alleine ein sehr gutes eigenes bauchgefühl UND sich-zeit-lassen beim kennenlernen. dann treten brüche auf, ungereimtheiten kommen ans licht und man weiß wo der andere steht. wichtig ist in jedem fall auch sich nicht über ungereimtheiten hinwegzutäuschen, sondern einfach alles zu registrieren. insgesamt entwickelt man im laufe seines lebens ein immer besseres gespür und kann deshalb auch viel schneller die echten guten erkennen und sich in deren gesellschaft aufhalten =)

Was möchtest Du wissen?