Woran erkenne ich schon im Supermarkt ob wein Wein Kohlensäure enthält?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

zu Deiner Frage:

Woran erkenne ich schon im Supermarkt ob wein Wein Kohlensäure enthält?

Weine mit Kohlensäure wären Schaumweine, Sekt Prosecco oder Champagner.

Abgesehen von vielleicht jungen Weinen oder Federweißer, die eine flüchtige Kohlensäure aufweisen können, besitzen Weine keine Kohlensäure.

Am einfachsten ist es bereits am Verschluss zu erkennen.

Schaumweine stehen unter Druck und besitzen deswegen einen anderen Verschluss. Mit einem einfachen Korken oder Schraubverschluss werden nur Weine verschlossen, also ohne Kohlensäure.

Auf den Verschluss zu achten, ist wahrscheinlich die einfachste Art Stillweine zu erkennen.

Herzlichen Gruß,

RayAnderson

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber Superreell,

Der ganz große Teil der sogenannten Stillweine hat keine Kohlensäure, da diese nach Abschluß der Gärung sich verflüchtigt. Kohlensäure wird bei Stillweinen nicht ausgewiesen, kann aber bei sehr jungen Weinen noch in geringen Mengen vorhanden sein. Meist verflüchtigt sich diese durch einfaches Schwenken des Weinglases.

Dein WirWinzer.de Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, Weine mit Kohlensäure sind doch eher die Ausnahme. Bei italienischen Weinen findest du den Vermerk "frizzante".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Eigentlich schon. Hinten sollte es immer drauf stehen und falls nicht dann frag einen Mitarbeiter.   :D   Tschüü

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat nicht jeder Wein geringe Mengen an Kohlensäure?
Wenn viel drin ist, steht "Perlwein" drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?