Woran erkenne ich, dass meine Katze mich mag?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Deine Katze Dich mag, hält sie sich gern in Deiner Nähe auf, legt sich auf Deinen Schoß und lässt sich streicheln und kraulen; dann drückt sie durch Schnurren ihr Wohlbehagen aus.

Danke für die Auszeichnung. Das freut mich.

0

Habe 2 Mietzies. Die Siam Mix Mimi leckt mich bei jeder Gelegenheit(das heißt sie sieht mich als Familienmitglied an)außerdem geht Sie mit mir an den Pc, aufs Klo und ins Bett wenn ich heia zu Ihr sage. Sie schaut mir ganz tief in die Augen und markiert mich. Das heißt meins. Die Schildpatt(Glückskatze)lässt alles zu.sogar Pfoten waschen.^^^Sie sitzt oft auf meinem Schoß wenn ich das Gesicht zu Ihr runter beuge reibt Sie Ihr Köpfchen daran. Sie beißt alle die an Ihren Bauch wollen, außer mich. Wenn ich ins Bett gehe geht Sie auch schlafen.

Hallo, thinking1,

Du bist also auch Katzenliebhaber bzw. -besitzer(in)? Wie schön. Wir haben selber zwei, Schwestern aus demselben Wurf und schon 10 Jahre alt. Katzen sind Individualisten, d. h., jede reagiert anders. Aber wenn es um Zuneigung geht, gibt es m. E. untrügliche Zeichen: unsere z. B. legen sich auch schon mal auf unseren Bauch, oder reiben ihren Kopf an unserem, oder lecken die Hand ab

Ja, ich habe einen Kater. Er ist gerne in meiner Nähe, liegt neben mir oder auf meinem Schoß. Nun frage ich mich, ist das so, weil ich sein Dosenöffner bin oder mag er mich wirklich.

0
@thinking1

DAS ist schwer rauszufinden ;-) Nein, aber ehrlich: Unsere Katze wartet jeden Tag vor derH austür, um uns zu begrüßen, wenn wir nach Hause kommen. Obwohl sie nicht der große Schmuser ist... merkt man das einfach total!

0

Was möchtest Du wissen?