Wo..Pferde kaufen?

14 Antworten

tja - da liegt das problem...

für ein pferd, mit dem du was anfangen kannst, musst du geld auf den tisch legen...

die mutterstute war 11 monate trächtig. dann dauert es wenigstens 3 1/2 jahre, bevor man mit dem tier was anfangen kann... in der zeit braucht es pflege, futter, zuwendung - und es muss auch schon einiges lernen - dazu muss man sich mit ihm beschäftigen. dazu kommen die kosten für den tierarzt - wurmkuren, impfungen, die eine oder andere kleine verletzung, beim hengst kommt noch die kastration dazu... und der schmied arbeitet auch nicht umsonst... hufe müssen ausgeschnitten und geraspelt werden. ausserdem braucht es einen equidenpass.

danach wird es angeritten. das muss auch wer machen... und so weiter und so fort...

ein pferd zwischen 6 und 12 jahren ist in dem alter, in dem es am meisten kostet. ausserdem ist es mit der anschaffung nicht getan... (s.o.)

und das "bitte alles anbieten" lässt mir fast den kragen platzen, in jedem fall die galle hochkommen... WIE KANN MAN NUR..."

leute wie du machen liebevolle und seriöse pferde- und ponyzucht kaputt und öffnen gewinnheischenden tierschindern tür und tor...

ein pferd oder pony kostet in seriöser haltung wenigstens 2.500 euro, bis man sich das erste mal draufsetzen kann...

ein pferd ist ein lebewesen, keine sache... und grade wenn du "NUR" freizeit reitest, solltest du eigentlich wissen, dass der freizeitpartner pferd ein fühlendes, äusserst sensibles wesen ist...

wenn du wissen willst, warum ich ausgerechnet SO antworte, besuch bitte mein profil... ich bin nur ein wasserträger und heubringer - und ausserdem äppelbeseitiger...

irgendwas hast du wohl falsch verstanden. kauf dir lieber ein mountainbike...

gruss, pony

DH!!!! Super Antwort, genau meine Meinung!! Pferde sind Lebewesen...keine Gegenstände, die man irgendwann in die Ecke stellen kann...

0

DH! Du hast vollkommen Recht.

Nur mit den genannten 2500€ kommt man nicht weit. Ich wohne in einer sehr preiswerten Pferderegion. Schon ein Absetzer verursacht bis zum Verkauf mehr Kosten..

0

Hm diese Frage ist nicht ganz einfach zu beantworten. Jeder hat andere vorstellungen was ein Pferd kosten soll und darf. Angebot und Nachfrage quasi. Es gibt sicher Pferde die du für sehr wenig Geld bekommst, ob du dann allerdings viel Pferd (sprich ein gesundes und gangfreudiges) erhälst möchte ich bezweifeln, meistens werden Beisteller oder eben erst angerittene oder eben sehr alte Pferde im Tausender Bereich angeboten. Wenn du ein gesundes Pferd haben möchtest das sozialisiert ist und auch einigermaßen gute Gänge vorweist das bekommst du dieses in dem von dir angegebenen Alter durchschnittlich ab ca. 3 - 4000,00 € . Vergiss bitte auch nicht, das die Anschaffung nur ein kleiner Teil ist, meist werden die monatl. Kosten wie Boxenmiete, ggf. Zusatfutter, Tierarzt, Wurmkur und Zubehör unterschätzt. Dein Zusatz,"bitte alles Anbieten" ist nicht unbedingt eine garantie dafür das du ein gesundes Pferd angeboten bekommst. Am besten schaust du in der lokalen Zeitung, oder im I- Net nach passenden Angeboten. Von einem Kauf bei einem Händler rate ich dir ab, auch solltest du jemanden mitnehmen, der wirklich Ahnung hat. So nun viel Erfolg und alles gute.

Du kannst ja mal bei ehorse im Internet schauen, da kann man die Suche ziemlich gut einstellen:) Mein Pferd habe ich da auch gefunden:)

Viel Geld scheinst du ja nicht zu besitzen. Wie willst du da ein Pferd unterhalten? Die Anschaffung eines Freizeitpferdes ist noch das preiswerteste. Hast du einen Stall, Futter, Tierarztkosten, Hufschmied, Sattelzeug? Hast du dir das schon einmal durchgerechnet? reicht dein Geld? Wenn ja, hätte ich vielleicht etwas für dich. 10-jährige Anglo-Araber Stute, sehr gut geritten, braun, lieb, und für einen sehr guten Preis. Schreib mir eine Freundanfrage

Willst Du wirklich diese "Geiz ist geil" Mentalität unterstützen?

0
@SirMortimer

Natürlich würde ich vorher schauen, wie die Umstände für die Haltung eines Pferdes sind. Aber ich habe nunmal ein Freizeitpferd günstig abzugeben.

1

Wenn man bei dem Kaufpreis schon auf das Geld achten muss, ist ein Pferd nicht das richtige, denn der Untrerhalt ist definitiv um vieles teuer!

Was möchtest Du wissen?