Woher kommt das Verb "kriegen"?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es freut mich, dass meine Vermutung hier bereits bestätigt wurde :-)  
Ist ja eigentlich auch eine nachvollziebare, logische Erklärung, dass man sich während eines Krieges etwas aneignet - Ländereien, Sitte, Wörter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von latricolore
25.01.2016, 21:21

Ich bedanke mich für den Stern :-)

0

Hallo eddie72,

mit der Formulierung "das kommt von ..." ist es so eine Sache. Was man eher sagen kann, ist, dass beide Wörter eine gemeinsame Wurzel haben. Das große ethymologische Wörterbuch von Kluge nennt als gemeinsame Wurzel das altfränkische Wort "kriga", dessen Bedeutung aber unklar ist. Außerdem wird auf die Verbindung über "erkriegen" hingewiesen, das Wort, das die Bedeutungsverbindung am ehesten klar macht.

Gruß Friedemann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laut "Zwiebelfisch" kommt es von Krieg und bedeutete ursprünglich "streben", "sich bemühen", "sich anstrengen" so wie der "Krieg" vor allem eine "Anstrengung" bedeutete. Später wurde es dann im Sinne von "erhalten", "bekommen" verwendet denn wer etwas bekommen will, muss sich dafür anstrengen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Mit Krieg hat es garnichts zu tun.

Es ist eine Abwandlung von bekommen durch Dialekte und Mundarten.

Für solche Ausdrücke gibt es keinen Wortstamm. Es wird im Wörterbuch als umgangssprachlich erklärt und auf bekommen zum Wortstamm zurückgeführt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OlliBjoern
25.01.2016, 22:55

Das ist keine Abwandlung von "bekommen" (was ein ganz anderer Wortstamm ist, mit "kommen" verwandt). Auch wiktionary führt den Stamm auf "Krieg" zurück, "kriegen" = "durch Krieg aneignen". Dass es heute nicht mehr in dem Sinne benutzt wird, ist etwas anderes (das nennt man "Bedeutungsverschiebung").

0

Also wenn man dem Internet glauben kann, kommt es durchaus von "Krieg". Nämlich von "sich etwas durch Krieg aneignen". Wusste ich auch noch nicht. 

https://de.wiktionary.org/wiki/kriegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eddie72
24.01.2016, 18:19

Woher dann???!!!

0
Kommentar von Schnoofy
24.01.2016, 18:21

Ich schließe mich dieser Antwort an.

1

Was möchtest Du wissen?