Wo verstecken sich Ratten?

 - (Tiere, Ratten, Verlust)

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

schau mal in der couch ... oder sessel. mein hamster hatte sich da mal häuslich eingerichtet, bis ich ihn da rausgeschnitten habe XD ...

Wenn der Ratz auf den Balkon gelaufen ist, dann könnte es leicht sein, dass er ganz weg ist. Leg mal ein paar Leckerlies an "strategischen" Punkten aus und schau am nächsten Tag, ob sie eingesammelt wurden.

Dunkle Verstecke.Ist es deine eigene Ratte muss du sie mit Fressen locken,damit sie wieder zurückkommt.Allerdings kann es sein wenn der Balkon im Ergeschoss sich befindet,das sie nicht mehr zurückkommt.Da kannst du nur in der Umgebung mal nachschauen.

Ratte trauert nach Tod von Partner?

Gestern ist meine geliebte delilah gestorben und zwar war es so ich hab meinen beiden Ratten wie jeden Abend ihren Auslauf bereit gemacht und meine Katze wie immer aus dem Haus raus weil ich ja nicht wollte das sie meinen Ratten zu nahe kommt aber dann bin ich auf die Toilette gegangen und weil ich ja wusste das meine Katze nicht da war die Tür von meinem Zimmer offen gelassen als ich dann in wenigen Minuten wieder zurück kam sah ich meine Katze mit meiner delilah. Im Mund ich hab sie natürlich erst mal weg genommen und Katze raus geschmiesen ! Sie hat schon geblutet meine Ratte und lag erst mal bewegungslos am Boden ich hab sofort meine mum geholt um zum Tierarzt zu fahren meine Ratte war dann schon wieder am stehen und hat versucht in das Häuschen zu kriechen ich hab sie dann in eine Schachtel gelegt und es ging ab zum Tierarzt und obwohl der nächste Tierarzt nur 5km von uns weg war konnte der Arzt nur noch ihren tot fest stellen :/ und heute Abend war meine sushi ( andere Ratte ) nicht wie gewohnt in dem Häuschen sondern vorne im Eck auf einen Stück Zeitung ich wollte sie raus lassen aber sie zeigte keine Reaktion ich hab sie gestreichelt und sie hat meine Hand abgeleckt aber sie hatte auf nichts Lust :/ dann habe ich eine bekannte angerufen die auch Ratten hatte und diese hat mir vorgeschlagen die tote Ratte der lebenden zu zeigen das habe ich dann auch gemacht sushi hat sie erst abgelegt und wollte wie früher sie zum spielen animieren doch dann hat sie sie nur noch Liebe voll abgeleckt und ging von ihr weg ich habe sie dann wieder raus und sushi war von einem Moment zum anderen wieder super drauf und jetzt auch wieder in ihrem gemeinsamen Häuschen :) aber ich will sie nicht alleine lassen weil ich trotzdem Angst habe das sie die andere immer noch "sucht"deshalb will ich am Freitag mir 3neue Ratten besorgen und diese dann langsam an sushi zu gewöhnen aber ist das noch zu früh ? Und hat jemand mit trauernden Ratten schon mal zu tun ? Und entschuldigtfür denn langen Text aber wollte möglichst genau schildern :) mit freundlichen grüßen annika :)

...zur Frage

Ratten im Haus, muss Vermieter dagegen angehen oder ist der Mieter schuld?

Hallo,

Wir wohnen in einem mehrpateien Haus und vor ca. einer Woche saß abends eine Ratte im Treppenhaus, die dann schön in unsere Wohnung geflüchtet ist (hätte ich gewusst, dass da Ratten rumflitzen, hätte ich die Tür natürlich geschlossen gehalten, doch wer denkt beim Müllraustragen schon darüber nach ob eine Ratte im Treppenhaus sitzt?) Seit dem sitzt die Ratte in unserer Küche unter dem Schrank. Ich habe so schon öfters darunter flitzen sehen und jeden morgen entdecke ich, dass sie sich an unser essen zuschaffen macht.

In unserem Schrank riecht es schon, wie in einem dreckigen Rattenkäfig und man hört es auch manchmal quietschen, so dass ich schon dachte, sie wäre vllt garnicht alleine.

Mein Mitbewohner hat sich auch beschwert, dass er Nachts in den Wänden etwas kratzen hört was ihn beim schlafen sehr stört .

Ich habe daraufhin bei der Hausverwaltung angerufen, diese meinten nur, sie müssten da nur was unternehmen, wenn die Hausverwaltung selbst das Haus vernachlässigen würde, es also nicht richtig pflegen würde und es somit ihre schuld wäre.

Da aber unsere Putzfrau auch schon meinte im Keller und draußen an den Tonnen Ratten gesehen zuhaben, bin ich mir also sehr sicher das die Ratten in unserer Küche nicht die einzige Ratte ist.

Sind wir Mieter also selbst dafür verantwortlich?? Oder muss der Vermieter dagegen vorgehen??

Ich müsste bei mir die komplette Küche rausreißen lassen, nur um unter den Schränken alles wegputzen zu können!

Ich dachte als Mieter muss man für sowas nur aufkommen, wenn man selbst Schuld ist, also z.b. zu dreckig ist, den Müllstapelt ect. was wir ja nicht tun.

Unteranderem hat diese Ratte nachts auch schon meine Katze angefallen, die ohne Aufsicht nun nicht mehr in die Küche darf.

hat jemand ähnliche Erfahrungen? Haben wir Mieter hier Rechte in diesem Fall?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?