Wo liegt der Unterschied bei einem Netzwerk-, Telekommunikations- oder Koaxialkabel zwischen der (Ab-)Schirmung und Isolation bzw. deren Schichten?

6 Antworten

Ein Koaxialkabel hat den Leiter genau in der Mitte, rundherum ist eine Isolation die gleichzeitig den Leiter genau in der Mitte hält. Damit wird auch der Wellenwiderstand bestimmt. Auf die Isolatien wird nun das Schild gewickelt und verhindert elektromagnetische Störungen auf den "heißen" Draht. Gleichzeitig dient der oder das Schild als Rückleitung, Masse oder was auch immer.

Bei Netzwerkkabeln ist das ganz anders. Da sind bei Cat5 zB 4Pärchen. Da sind jeweils 2 Drähte die zusammengehören verdrillt und über das ganze kommt dann noch eine Abschirmung. Durch das verdrillen sind die Drähte viel weniger Störanfällig.

Telekomunikationskabbel sind , wenn du die Telefonleitungen meinst, ganz einfache, ungeschirmte Drähte

  • Isolation isoliert den stromleitenden Draht. Isolation selber darf natürlich nicht den Strom leiten. Isolation liegt um jeden Draht/Leiter und verhindert, dass mehrere Drähte zusammenkommen, oder dass man sich elektrisiert, oder dass ein Signal "verloren" geht (z.B. durch Erdung) oder der Strom im Stromkreis (Hin- und Rückleitung!) schon vor dem Verbraucher auf die Rückleitung geht.

  • Abschirmung ist aus Metall, muss also leiten! Sie verhindert Störungen durch elektrische oder magnetische Felder (das Eintreten und das Austreten von Störungen zum/vom Kabel). Prinzip: Faraday-Käfig.
  • Es gibt Kabel, bei denen die Abschirmung selber auch zur Signalleitung benutzt wird, das sind die Koaxkabel für Audio oder Hochfrequenz, das Signal ist sog. asymmetrisch. Beim Koaxkabel ist die Isolation zwischen dem Innenleiter und der Abschirmung. Die äussere Isolation ist nicht zwingend, sie ist primär ein mechanischer Schutz.
  • Signale in Netzwerkkabeln sind symmetrisch, das heisst die Abschirmung schirmt nur ab, wird nicht zur Signalleitung benötigt, das Signal fliesst "symmetrisch" über zwei verdrillte Innendrähte (in Netzwerkkablen hats meist 4 Paare solcher verdrillter Leitungen, also 8 Drähte).
  • Signale auf traditionellen Telefonleitungen müssen nicht zwingend abgeschirmt sein. Meist sind sie aber verdrillt, das vermindert Störungen auch.

Innenleiter des Koaxialkabels führt den Strom zum Verbraucher und der Außenleiter ist für den Rückfluss verantwortlich.

Es wäre ziemlich blöd, wenn Strom, bervor er überhaupt den Verbraucher erreicht hat, vom Innenleiter zum Außenleiter fließen würde und somit gar nicht erst beim Verbraucher ankommen würde.

Um das zu verhindern ist die Isolationsschicht da. Über die Isolationschicht fließt kein Strom (eigentlich fließt trotzdem ein sehr kleiner Leckstrom).

Die Abschirmung soll den Leiter nach Außen hin abschirmen, sodass sich die einzelnen Kabel nicht gegenseitig beeinflussen (oder andere Bauteile).

Flaschenhalseffekt Gründereffekt Unterschied?

Ich habe mir beide Beispiele in Bezug. Auf den gendrift angeguckt sehe aber kein Unterschied. Bei Beiden Ausgangspopulationen werden durch Isolation Gründerpopulationem gebildet bei denen dann einige Allele von der Ausgangspopulationen fehlen. Wo ist der Unterschied? Und wer. Kann mir den Zusammenhang mit einem Flaschenhals verbildlicht erklären bitte.

...zur Frage

Wie einen Internetanschluss im Pflegeheim?

Hallo,

ich soll mich um einen Internetanschluss für meine Mutter kümmern, das gestaltet sich allerdings etwas kompliziert.

Kabelanschluss scheint nicht möglich zu sein. DSL bin ich mir nicht sicher, weil der Telefonanschluss in einem internen Netzwerk integriert ist, also man muss vorher die 0 wählen um rauswählen zu können.

Dann wäre da noch LTE, aber diese Tarife sind ja ziemlich teuer im Vergleich zu Kabel und DSL, und man hat ein begrenztes Volumen.

...zur Frage

Passt HDMI 2.0 Kabel in HDMI 1.0 Anschluss?

Hallo, ich wollte meinen PC an meinem Fernseher anschließen, der hat aber nur einen HDMI 1.0 Anschluss und meine Grafikkarte einen 2.0 Anschluss, kann ich dennoch ein HDMI 2.0 Kabel benutzen? So rein optisch sehe ich nicht wirklich einen Unterschied zwischen den Anschlüssen.

...zur Frage

Kann man die Schirmung eines Kabels (Antennenkabel) auch als guten Leiter benutzen (so wie die Seele)?

Hey, habe zu meinem Gartenhaus ein altes Antennenkabel liegen mit eine Seele und der Abschirmung.

Ich möchte jetzt einen DSL Anschluss dorthin legen ( hat ja zwei Adern ( Wechselspannung)). Ich bin zu faul ein Telefonkabel rüber zu legen, wäre es s möglich das über das Antennenkabel zu machen? Also über die Abschirmung des Kabels und die Seele. Falls ja, würde man den Unterschied stark bemerken?Also ich meine dass man total schlechtes Internet dadurch hat.

...zur Frage

Koaxialkabel für dvbt2 HD nicht geeignet?

Hi, ich brauche Eure Hilfe. Ich sehe ganz selten fern, aber irgendwann im April habe ich festgestellt, dass unser Fernseher nicht mehr Programme empfangen kann. Bis jetzt habe ich ein ganz normales 3c2v-koaxialkabel 75 ohm genutzt, jetzt funktioniert es aber nicht mehr. Reicht es dann aus, dass ich ein neues Kabel kaufe?

...zur Frage

OnBoard LAN testen?

Hey,

laut meinem Geräte Manager habe ich unter Netzwerk Adapter GBE Family stehen. (Also eine Gigabit fähige Netzwerkkarte)

Als LAN Kabel ein CAT6.

Unter Status sehe ich nur einen Datentransfer von 100mbits und möchte nun ausschließen das es an der Netzwerkarte liegt. Gibts da eine Möglichkeit?

Habe nämlich Unitymedia 200mbits einen Comfast Repeater und bekomme nur Max. 40mbits Internet.

Will jetzt gucken an was es liegt.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?