Meinst du tropischen Urwald?

Wenn man annimmt, dass es in der Wüste ("im Schatten" haha) etwa gleich warm ist wie im Regenwald, aber im Regenwald die Feuchtigkeit viel höher ist, dann liegt der Taupunkt im Urwald wesentlich höher.

...zur Antwort

Der Unterschied macht nicht aus, ob mit oder ohne Lautsprecher, sondern ob Strom im Lautsprecherkreis fliesst oder nicht.

  • Ohne Lautsprecher werden die meisten Bauteile dennoch warm, nur die Endstufe nicht.
  • Mit Lautsprechern ist es genau gleich, wenn die Lautstärke auf null ist.
  • Die Endstufe wird nur warm, wenn eine Last dran ist und Leistung abgerufen wird.
  • Du kannst aber die Lautsprecher auch ersetzen durch entsprechende Widerstände (z.B. 8 Ohm 20 Watt). Aber dann merkst du vielleicht nicht, ob und wann er aussteigt... Besorg doch ein paar Test-Lautsprecher. Bei welcher Lautstärke und auf welche Art steigt der den aus?
...zur Antwort

Kann verschieden sein.
Die (Leerlauf-)Spannung kann dabei noch recht hoch sein, aber die Leistung fällt massiv zusammen, also kannst keine Stromstärke mehr ziehen. Grob geschätzt:

  • Bewölkt und trüb (dunkler als sonst): ca 10-20% des Nennwertes an Leistung.
  • Aber bei hellem Sonnenschein durch feine weisse Wolken oder dünnen Nebel (= diffuses Licht) kann es sogar noch mehr sein, als bei praller Sonnenbestrahlung, weil der Wirkungsgrad kühler Solarpanels besser ist als heisser.
...zur Antwort

Nein. "Bekommen" nicht. Aber ev. kurzzeitig mehr leisten, aber dabei geht er kaputt.

Wie möchtest du das überhaupt machen?

Der Motor hatt eine Nennleistung, offenbar 100W.

Damit er mehr leistet als normal, müsstest du ihn z.B. elektrisch überlasten, also die Spannung über die Nennspannung erhöhen, und das mag er nicht.

Mehr "leisten", jedenfalls elektrisch, kann er auch, wenn man ihn mechanisch zu stark belastet. Auch das mag er nicht.

...zur Antwort

Funktionieren tut es auf jeden Fall.
Es ist die Frage, welche elektrische Leistung ihr dort benötigt, und wie schnell die Batterie leer sein darf und wie ihr sie wieder aufladet.

  • Zwingend: auf alle Wärme- oder Heizanwendungen verzichten! Das braucht extrem Leistung. Den Kohleanzünder mit Gas machen.
  • Wenn ihr nur LEDs und etwas Elektronik betreiben wollt, dann reicht eine 12V-Autobatterie oder eine kleine Solaranlage (Solarpanel zum Laden bei Nichtgebrauch, Solarakku) vermutlich komfortabel.
  • Wenn möglich vermeiden, einen 230V-Spannungswandler einzusetzen. Der frisst nur Leistung, und meist wird ja alles gleich wieder runtertransformiert.
  • Deshalb mit Autoadaptern/Ladegeräten/Spannungswandlern für Handys und Elektronik arbeiten, die es massenhaft am Markt gibt, und mit Campingartikeln (Lampen, Radio, sogar Kühlschränke), die alle auf 12V ausgelegt sind.
...zur Antwort

spannend finde ich vor allem, dass es bisher keine Antworten gab.
Muss ein Einzelfall sein.
Wenn das am Windows-PC wäre, würde ich auf ein Virus tippen.

...zur Antwort

Warum musst du dafür einen Thyristor nehmen?
21mA ist winzig für einen Thyristor. Und das reicht wohl noch nicht für Selbsthaltung, falls du das möchtest.

Die On-State-Voltage ist eine logarithmische Funktion des Stroms. Bei mittleren und hohen Strömen ist sie um 0,8V herum.

Rechne doch bei diesem kleinen Strom für den Vorwiderstand mal mit 1V.
Wenn es mehr sind, leuchtet die LED vielleicht nicht auf vollster Helligkeit, aber du bist auf der sicheren Seite.

Wie gross ist denn die Gesamt-Betriebsspannung?
Wenn du natürlich nur 3V hast, dann spielt es eine Rolle.
Aber wenn du ein paar 10V hast, ist es egal, ob du mit 1V oder 3V Spannungsabfall rechnen musst.

...zur Antwort
Deckenlampe

Meinst du eigentlich zum Kaufen, oder im Betrieb bezüglich Stromverbrauch?

Im Kaufpreis ist wohl eine kleine Lichterkette am billigsten.

Beim Stromverbrauch kommt es auf die Leistung an (Watt). Am billigsten ist das mit den wenigsten Watt. Aber vielleicht gibt das auch am wenigsten Licht.
Glühbirnen haben das schlechteste Verhältnis von Licht zu Leistung (am wenigsten Lumen pro Watt).

...zur Antwort

Steckdose mit Relais schalten?

Also ich habe an eine steckdose ein Relais angeschlossen es schaltet auch un es geht an und aus, aber nachdem es ca 5 - 10 mal geschatet hat geht nur noch die lampe an und aus aber schaltet nicht mehr. wenn ich es ausbau und messe schaltet es aber wieder und es macht wieder KLICK. weiß jmd. woran das liegt?

Danke für eure Hilfe.

Falls es Hilft mein Code für ein RFID Chip:

#include <SPI.h>

#include <MFRC522.h>

#define SS_PIN 10

#define RST_PIN 9

MFRC522 mfrc522(SS_PIN, RST_PIN);

int Relaisstatus = 0;

void setup()

{

Serial.begin(9600);

SPI.begin();

mfrc522.PCD_Init();

pinMode (6, OUTPUT); // Der Pin 6 ist jetzt ein Ausgang (Hier wird ein RELAIS angeschlossen)

}

void loop()

{

if ( ! mfrc522.PICC_IsNewCardPresent())

{

return;

}

if ( ! mfrc522.PICC_ReadCardSerial())

{

return;

}

long code=0;

for (byte i = 0; i < mfrc522.uid.size; i++)

{

code=((code+mfrc522.uid.uidByte[i])10);

}

Serial.print("Die Kartennummer lautet:");

Serial.println(code);

// Ab hier erfolgt die erweiterung des Programms.

if (code==1493760 or 2304530) // Wenn der Zahlencode XXXXXXX lautet...

// Programmabschniss öffnen

{

if (Relaisstatus == 0) // ...Wenn Relaisstatus == 0...

{

digitalWrite (6, HIGH); // ...dann soll das RELAIS an Pin 6 AN Schalten...

Relaisstatus = 1; // ...und Relaisstatus = 1...

delay(1000); // ...Warte 1 Sekunde...

}

else // ...sonst

{

digitalWrite (6, LOW); // ...dann soll das RELAIS an Pin 6 AN Schalten...

Relaisstatus = 0; // ...und Relaisstatus = 0

delay(1000); // ...Warte 1 Sekunde

}

} // Programmabschnitt schließen

} // Sketch abschließen






...zur Frage

Verstehe ich richtig, dass es dich verwirrt, dass zwar die Lampe noch an und aus geht, aber dabei das Relais kein Geräusch macht?

...zur Antwort

Weil die Haltekraft/Aufhängekraft nicht nach oben zeigt. Also nicht in die entgegengesetzte Richtung zur Gewichtskraft.

Die resultierende Kraft aus allen muss null geben, und wenn du seitlich ziehst, müssen diese Pfeile eben länger sein als der Gewichtspfeil:

Je gerader zu ziehen willst, desto grösser muss diese seitliche Kraft sein.

...zur Antwort

Wärmeleitung ist eben nicht das gleiche wie Wärmestrahlung.

  • Wärmeleitung ist an Materie gebunden, geht also nicht im Vakuum.
  • Wärmestrahlung geht am besten im Vakuum, Materie behindert sie.
...zur Antwort

Ah, auch hier, der wohlbekannte mit zig gleichen Fragen und mind. 3 Namen.
Machst du eigentlich eine Forschungsarbeit auf psychologische Kriegführung in Communities oder was?

...zur Antwort

Du musst die genauen Daten der Einzel-LEDs haben.

Da LEDs am liebsten mit Konstantstrom laufen und der Nennstrom die Hauptkenngrösse ist (nicht etwa die Spannung!), wäre es viel besser, ein Netzteil zu besorgen, das den entsprechenden Konstantstrom liefert.
Und die LEDs sind in Serie zu schalten.

Das Netzteil muss einfach die Gesamtspannung liefern können.

Beispiel:
Einzel-LED 1,2A, ca. 5V, 5LEDs.
Netzteil: Konstantstrom 1,2A, ca. 25V, z.B. 20-35V (dieser Wert wird variabel angegeben, da er sich den LEDs anpasst!)

...zur Antwort

das schlimmste wäre, dass es schwanger ist.

...zur Antwort

Wie lange ist denn der Draht? Auch das ist entscheidend.

Wenn er lang ist, ist die Stromstärke viel zu schwach.

Wenn er nur kurz ist, sinkt die Spannung auf null, es fliesst der Kurzschlussstrom der Batterie. Da müssten schätzungsweise mind. 10A fliessen, und das kriegt der kleine Block nicht hin.

...zur Antwort