Wo kauft ihr Hundefutter?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

zunächst mal kommt es darauf an, was du überhaupt fütterst. Es gibt Sorten wie z.B. Platinum, die man ausschließlich übers Internet bestellen kann - ich wage zu behaupten, dass die meisten hochwertigen Sorten fast ausschließlich per Internet erhältlich sind. Und auch bei Rohfütterung kommt man je nach Wohnort und damit verbundenen Möglichkeiten nicht drumherum, bei Frostfutterversendern zu kaufen (manchen Leuten ist das auch einfach angenehmer, als wenn sie Pansen, Blättermagen & Co. selber schnippeln und portionieren müssten). Leider gibt es heutzutage nur noch weniger Metzger, die selber Großvieh schlachten, und wenn, dann haben sie meist schon genügend Abnehmer für die Schlachtreste. Auch Schlachthöfe werden immer weniger, dort gibt es meist Tierfutter zu kaufen.

Freßnapf, Futterhaus usw. sind m.M.n. nur bedingt geeignet, weil sie nicht unbedingt hochwertige Sorten führen und die Beratung in der Regel grottenschlecht ist. Wenn du einen kleinen Laden in der Nähe hast, kannst du schon eher gute Beratung und vernünftige Sorten erwarten bzw. mit dem Service rechnen, dass man deine Wunschsorte bestellt.

Auf jeden Fall solltest du deinem Hund zuliebe darauf verzichten, in Baumärkten, Supermärkten oder gar bei Discountern zu kaufen. Das dort Angebotene ist alles, nur kein geeignetes Hundefutter. Bitte laß dich nicht von irgendwelchen fett aufgedruckten Warentest-Siegeln blenden. Diese Siegel sind nichts anderes als Kundenveralberung, denn die Testkriterien waren sowas von unsinnig, dass nach ihnen sogar Pappe mit künstlichem Fleischaroma ein 'Gut' bekommen hätte.

Gruß, Kerstin

Also ich kaufe bei Canadoo unser Hundefutter, dort gibt es im Onlineshop verschiedene Getreidefreie Sorten und bin sehr zufrieden mit der Verträglichkeit und der Zusammensetzung des Futters. Außerdem lege ich viel Wert auf netten Kundenservice und eine persönliche Marke, bei der ich einfach weiß wer es macht, da kommt mir Canadoo (super Kundenservice, man merkt sie machen das aus Leidenschaft & Verständnis gegenüber dem Hund, unterstütze ich sehr gerne), gerade gelegen. Hoffe ich konnte helfen! ;)

Alle herkömmlichen Hundefutter marken sind schrott (zb: pedigree, purina etc.) und machen deinen Hund krank. (siehe: http://www.youtube.com/watch?v=TTUOahxumJM ). Am besten für den Hund wäre natürlich Barfen (Hund mir rohem fleisch füttern) , wenn das nicht geht dann Hundefutter (Nass! Trockenfutter trocknet den Hund aus, auch wenn du es aufweichst, damit machst du es nur noch schlimmer!) in menschenqualität kaufen. (zb von: Eden food ( edenfood.de/ ) , Almo nature ( almonature.de ) oder Anifit ( anifit.ch ). Und dann Online, viele vorteile: Man kann gleich grössere mengen bestellen, man braucht es nicht zu schleppen, es ist billiger. Wenn du es so billig wie möglich haben willst gib den Hund ab!

Wenn du es so billig wie möglich haben willst gib den Hund ab!

Genau an solchen Sätzen erkennt man dich überall wieder!!!

2
@beisserle

Es entspricht doch nur der Warheit, manchmal ist sie hart aber wahr, und bevor man andere kritisiert sollte man sich erstmal selber anschauen!

0

Welche Hundefuttermarke bei Nass und Trockenfutter ist gut?

Hey liebe Community,

ich bekomme ab Februar eine Mischlingshündin aus dem Tierschutz, sie ist 1 Jahr und 3 Monate alt und wiegt momentan 14 kg. Nun ist es so das ich schon gucke was ich ihr dann für Futter anbiete, ich möchte gerne Nass und Trockenfutter füttern. Doch leider weiß ich nicht welches da gut ist. Ich möchte gerne Futter (sowohl im nass als auch Trockenfutter) das viel Fleisch enthält, dazu Obst/Gemüse und kein bzw wenig Getreide.

Habt ihr da Erfahrungen welches Futter qualitativ gut ist, gut vertragen wird (klar ist bei jedem Hund anderst aber dann kann man ja trotzdem versuchen) und nicht zu teuer?

Ich würde mich rießig freuen wenn ich zahlreiche Vorschläge bekomme. Dabei ist es egal ob es im Laden z.b Fressnapf erhältlich ist oder im Internet, wenn es im Internet erhältlich ist bitte auch die dazugehörige Seite verlinken.

Vielen dank schonmal im Vorraus!

Liebe Grüße

Misty2015

...zur Frage

Tierfreunde: Welche Hundefutter ist das beste?

Hallo meine Tierfreunde 😉

Kurze Frage: Wo kauft ihr das Futter für euren Hund? Ich brauche ein paar Ratschläge für ein gutes Nassfutter und Trockenfutter für meinen kleinen Freund ❤ Wenn's geht bitte NICHT online. ich will es gern im Geschäft kaufen.

Danke in Voraus 😉

...zur Frage

Hundefutter für Malinois & Rottweiler

Hi , ich hab da mal eine Frage.

Wir haben uns vor kurzem einen Zweithund zugelegt, undzwar einen Malinoiswelpen. Es ist eine 4 Monate alte Hündin. Wir haben noch einen anderen Hund, undzwar ein 3 jähriger Rottweiler, der sehr freundlich (manchmal knurrt er sie an, aber sie schlafen manchmal sogar zusammen in ihrer Hundebox oder essen manchmal zusammen aus einem Napf) zu ihr ist :). Die kleine wird noch kastriert. Also, meine Frage wäre; Welches Hundefutter wäre für einen Malinoiswelpen sehr angebracht bzw. welches könnt ihr mir von Erfahrung empfehlen ? Preis ist mir bzw. uns egal, hauptsache geht es der Hündin gut. Mein Rottweiler bekam relativ verschiedenes Futter, momentan frisst er Friskies doch ich hab mich im Internet informiert und finde keinerlei Informationen zu diesem Hundefutter, deswegen will ich das Futter wechseln..

Naja, was könnt ihr mir so empfehlen ?

...zur Frage

IIst wooof Futter für HUNDE gut?

Habe das Futter im Internet gefunden für 15 Kilo werden 14 kg Fleisch verbraucht . Ist doch gut oder ? Es ist auch kaltgepresst

...zur Frage

Wie teuer ist Hundefutter, bzw. im Monat

Ich möchte mir umbedingt einen Hund holen, weiß aber nicht wie teuer das werden kann...Also, wie viel kostet es im Monat einen Hund zu haben (also mit Futter und so...)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?