Selbst wenn es einen solchen "Trick" gäbe und ich ihn kennen würde, könnte mich nichts dazu bringen, ihn zu verraten: Mit diesem teils aus Oberflächlichkeit, teils aus unzureichender Schulbildung, teils aus mangelnder Lektüre fehlerfreier Literatur, teils aus exzessiven Gebrauch von "Denglisch" entstandenen Missbrauch der deutschen Rechtschreibung geht auch der mündliche Gebrauch unsrer Sprache verloren. Ich liebe sie und betraure ihren Niedergang.

...zur Antwort

Hundewelpen werden in der Regel erst ab dem 5 Monat zuverlässig stubenrein, und auch das nur, wenn sie bis dahin a)regelmäßig (ca. alle 2 Stunden) und b)zeitlich ausreichend Gassi geführt werden. Über diesen bis zu diesem Alter notwendigen Zeitaufwand sollte man sich vor der Anschaffung eines Hundewelpens informieren, bevor es während dieser - zugegebenermaßen manchmal nervenden - Beanspruchung zu Fehlentscheidungen und pädagogischen Missgriffen kommt.

...zur Antwort

Felix Dahn: Ein Kampf um Rom; Wilhelm Raabe: Der Hungerpastor; Die Chronik der Sperlingsgasse; Gustav Freytag: Die Ahnen; Franz Werfel: Die 40 Tage des Musa Dagh; Stefan Heym: Schwarzenberg; John Steinbeck: Jenseits von Eden; Isaak B. Singer: Die Familie Moschkat; Isabelle Allende: : Das Geisterhaus; Erich M. Remarque: Im Western nichts Neues u.v.a. (aauch der eine oder andere Band von Karl May od. Friedrich Gerstäcker kann nicht schaden).

...zur Antwort