Wo bekommt man noch einen echten TwB 71 her?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich weiß zwar nicht, wo Du einen TwB 71 bekommen kannst, aber warum willst Du denn ein schönes altes Drehscheibentelefon mit so einem Tastenblock verschandeln?

Wenn es Dir darum geht, mit dem IWV-Telefon an aktuellen TK-Anlagen / Router mit Impulswahlverfahren zu telefonieren, dann brauchst Du das hier:

http://www.telefonmanufaktur.de/home/kon.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mehmet3hilal
22.03.2016, 11:24

Weil die ganze Anlage dann nicht mehr passiv wäre, da dieser
IWV-MFV-Konverter Strom braucht, wobei ich mich auch frage warum der extra Strom braucht, da der ja über Lb (und La-) im ZB-Betrieb gespeist werden würde. Somit nur mit extra Stromquelle nutzbar, leider...

Das Problem ist auch dass der Konverter ja erstmal die Impulse "abwarten" müsste, z.B. bei der "0" müsste er 10 Impulse "abwarten" bis er die Doppelfrequenz für "0" an die Anlage abgibt, und das führt u.U. bei manchen Anlagen auch dazu (z.B. wenn man "2103" wählt), dass die Anlage auf die "0" solange warten muss, dass sie in der Zeit schon raus wählt...

Hab das mal probiert: nach 1 Sekunde wird rausgewählt (liegt aber wahrscheinlich eher an der Ortsvermittlungsstelle) und die "0" braucht etwa 1,2 Sekunden.

0

Was möchtest Du wissen?