WLAN verstärken, wie am besten?

Router - (Internet, WLAN, Router)

8 Antworten

Naja. Das Problem ist ja, dass der Router zu weit weg steht. Also hilft es nur, den Router dichter hingestellt zu bekommen. Wenn das Signal einen so weiten Weg überbrücken muss, wird es eben schlecht. Da hilft auch pauschal nicht der Tipp mit der Fritzbox. Auch die muß die Entfernung überbrücken. Vielleicht hat die einen wesentlichen stärkeren Sender, aber dennoch ist es WLAN und damit nicht perfekt. Die Repeater finde ich auch Mist. Die vergrößern zwar die Reichweite, zu Lasten der Stabilität und der Geschwindigkeit. DLAN find ich auch nicht klasse wegen der evtl Probleme mit den Stromkreisen. Aber immerhin besser als WLAN. Du könntest schauen ob du damit LAN zu dir bekommst und fertig. Brauchst du unbedingt WLAN, dann häng an das LAN Kabel halt ein Accesspoint.

Ein wlan repeater ist glaub das schlauste, zahle rund 30€ stells ein und es funkt, oder die "hausmacher" Variante ist mit alufolie die wlan Strahlung in die Richtung lenken wo du sie haben willst :)

Guten Abend lukes2012,

du kannst die Reichweite deines WLAN zum Beispiel mit einem WLAN Repeater erweitern oder mit dLAN Adapter ergänzen.

Schau doch hier:

http://www.telekom.de/privatkunden/zuhause/geraete-und-zubehoer/wlan-und-router

einfach mal vorbei. 

Die beste Verbindung ist natürlich eine LAN-Verbindung. Geht das gar nicht?

Wenn du weitere Fragen hast, dann melde dich gerne.

Viele Grüße

Rebekka von Telekom hilft

Woher ich das weiß:Beruf – Alle Festnetz- & Mobilfunkthemen der Deutschen Telekom

Hallo, Danke für die Antwort. Für meinen W504 wäre der Repeater wohl ganz gut, allerdings hat dieser keinen WPS Knopf, den man dazu braucht. Was nun?

0
@lukes2012

Verdammt, da hab ich nicht richtig aufgepasst. Tut mir leid.

Richtig, mit dem Speedport W 504V und dem Repeater wird das dann nichts.

Wie sieht es denn mit dLAN aus?

Viele Grüße

Rebekka von Telekom hilft

0

Man braucht keinen WPS-Knopf. Klar, die Einrichtung ist einfacher und schneller, aber ehrlich mal: Einmal eingerichtet und fertig. Die Einstellungen bleiben auch drinne, wenn du es mal rausziehst. Einrichten musst du's dann unter http://192.168.2.1 oder indem du in den Browser speedport.ip/ eingibst!

0

Was möchtest Du wissen?