Wie viel Wolle brauche ich für eine Decke?

4 Antworten

Also ich habe letztes Jahr eine Decke gemacht und im Internet gelesen dass man ca.2 kg Wolle braucht.Mein Muster war relativ Aufwendig und somit musste ich schon noch mal mind.800 Gramm nachkaufen.Am besten machst du wirklich eine Maschenprobe.Denn wie viel Wolle genau gebraucht wird kann dir keiner genau sagen.Das hängt davon ab wie dick die Wolle ist wie dick die Nadeln, welches Muster wie fest oder locker du selbst strickst und bei einer Decke macht es ja auch schon einen großen Unterschied ob du 100 oder 102 Maschen anschlägst.Was ich aber bei meiner Internetrecherche immer wieder gelesenen habe:Es ist besser mehrere kleine Stücke anzufertigen die dann zusammengenäht werden als ein riesiges Teil dass dann immer schwerer und unhandlicher wird! Macht zwar mehr Arbeit aber so hat man mehr Freude an der Arbeit daran.

Mit so dicken Nadeln eine Decke stricken geht zwar schnell, aber Du brauchst eine Menge Wolle dazu. Je dicker das Garn, umso geringer ist die Lauflänge, d.h. die Decke würde auch sehr schwer. Bei einer Größe von 150 x 200 cm = 3 qm brauchst Du ca. 4000 Gramm, wird auch ganz schön teuer und wenn man sich diese Arbeit macht, nimmt man auch eine Qualitätswolle.

Dafür macht man eine Maschenprobe.

Nehme 20 Maschen auf und stricke 10/20 Reihen.
Dann misst Du aus, wie groß das geworden ist.
Danach kannst Du dann bestimmen wieviele Maschen Du brauchst.
Meist hat man ja 50 Gramm Knäuele. Du siehst dann ja, wie weit Du
mit einem Knäuel kommst. Dann ausrechnen, wieviele Du brauchst.

Kann man so noch ned sagen, kommt auch aufs Muster an, manche Muster brauchen mehr Wolle als andere.

Strickst die Decke als ganzes, oder machst einzelne Teile und nähst die dann zusammen? Schau dich ev hier mal um: http://www.garnstudio.com/lang/de/search.php

Was möchtest Du wissen?