Wieviel Müll entsorgt ihr pro Woche?


06.01.2020, 10:49

Ich hab mich schlecht ausgedrückt ich spreche ausschließlich über Restmüll also die schwarze Tonne! Ich benutze nur die gelben Säcke zur Müll Verpackung weil ich die andernfalls nicht verwende. Deswegen Messe ich meinen Restmüll auch in den gelben Säcken.


06.01.2020, 10:51

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also wir haben pro Woche für einen Dreipersonenhaushalt (zwei Erwachsene, ein Kleinkind) einen knappen gelben Sack voll, manchmal weniger.

Dazu kommen schätzungsweise 20 l Restmüll pro Woche, zuzüglich der momentan noch notwendigen Windeln.

T3Fahrer

Wir haben eine Mülltonne deswegen verwende ich meine restlichen gelben Säcke (brauche die so gut wie nie) um meinen Restmüll sicher zu verpacken und um abzuschätzen wieviel Müll anfällt. Auf den gelben Säcken steht ja 50l drauf und wir brauchen für zwei Leute und ein Kleintier mit Käfig und streuen etc. Insgesamt zwei gelbe Säcke. Ist das also wirklich viel zu viel Müll? Plastik und Pappe entsorgen ich immer auf der Arbeit weil wir eine eigene Müll Presse etc haben deswegen brauch ich die gelben und blauen Säcke auch eig. Garnicht

0
@JOJOHA33

Hm, naja, ganz wenig hört sich das nicht an. Was bei der Rechnung oben nicht berücksichtigt ist, ist auch im Mittel eine Füllung Katzenstreu pro Woche…

0
@T3Fahrer

OK ich glaub mir ist mein Denkfehler gerade klar geworden. Meine mullsacke sind zwar "voll" aber ich kann sie vor dem rausbringen problemlos auf 1/3 der große zusammen drücken bevor ich sie in die Tonne packe. Mein Abfall ist idr nicht so dicht/schwer wie zb streu etc.

Wenn man zb eine Katze oder Kleintiere hat darf man Dan mehr entsorgen, zählen die als halbe Person? :)

Danke erstmal für die Antworten!

Glg

0
@JOJOHA33

Das misst kein Mensch nach. Da mach dir keine Sorgen. Hauptsache es passt in die Tonne. Und manche Gemeinden sind ein bisschen kleinlich, da darf der Deckel bei der Leerung nicht oder zumindest nicht zu weit aufstehen, weil oben drauf noch ein dicker Müllsack platziert ist.

1
@T3Fahrer

Danke ich fühle mich jetzt ein bisschen weniger wie das Müllmonster :)

Umrechnen War noch nie meine Stärke! Ich wünsche noch einen schönen Montag!

Glg

0
@JOJOHA33

Danke ebenfalls! Und noch ein kleiner Tipp am Rande, den viele falsch machen: Kipp deinen Müllbeutel lose in die Mülltonne, also kipp ihn aus, das füllt sie viel weniger voluminös, als wenn du zugeknotete Müllbeutel reinwirfst…

1
@T3Fahrer

Ja das hab ich auch schon überlegt aber meine Nachbarn gehen immer durch meinen Müll und wenn sie was "interessantes" finden haben sie es mir vor die Tür gelegt (korrekt entsorgter Müll der ihnen nich passt, zb die Knochen von den Schweinekeulen. Die Erklärung da für "Du solltest kein Schwein essen, dass kann Krankheiten übertragen, Zitat)... deswegen mache ich die Säcke lieber zu, dann kommen die nicht so leicht an meine Sachen

1
@T3Fahrer

Ach du hör mir auf, ich hab aufgegeben 😅😅

Danke nochmal für die netten und vor allem hilfreichen Antworten,ich wünsche noch einen schönen Abend!

LG:)

1
Heißt das ich darf pro Woche nur max 15-20l Müll (also nicht mal einen halben Sack voll für zwei Personen) produzieren?

Es heißt, dass du für dieses Volumen an Wertstoffen, die gelben Säcke für einen bestimmten Zeitraum von der Stadt "kostenlos" zur Verfügung gestellt bekommst.

In meiner Heimatstadt gab es diese gelben Säcke meist als Abrissmarken, zusammen mit dem neuen Flyer für die Abholtermine des kommenden Jahres.

Für einen höheren Verbrauch an Wertstoffen z.B. Kunststoff Folien, Tüten, Einwegverpackungen, Dosen, u.s.w. konnte man sich dann Gelbe Säcke dazu kaufen.

Seit 01.01.2020 wurde auch in meiner Heimatstadt auf die Gelbe Tonne umgestellt, auch hier wird bei der Berechnung der Größe, und der Menge an Tonnen, von 15 L pro Person & Woche, und einer Abholung von 14 Tagen ausgegangen.

Danke aber mir gehts wirklich nur um den restmüll!:)

Lg

0

Ich lebe alleine und hab pro Woche

  • 2 x 20 Liter Beutel Restmüll und
  • alle 14 Tage einen gelben Sack Plastik

Wir haben eine Mülltonne deswegen verwende ich meine restlichen gelben Säcke (brauche die so gut wie nie) um meinen Restmüll sicher zu verpacken und um abzuschätzen wieviel Müll anfällt. Auf den gelben Säcken steht ja 50l drauf und wir brauchen für zwei Leute und ein Kleintier mit Käfig und streuen etc. Insgesamt zwei gelbe Säcke. Ist das also wirklich viel zu viel Müll? Plastik und Pappe entsorgen ich immer auf der Arbeit weil wir eine eigene Müll Presse etc haben deswegen brauch ich die gelben und blauen Säcke auch eig. Garnicht

2x20 also hast du alleine etwas weniger als einen gelben voll oder?

0
@JOJOHA33

Das ist ja dann pro Person etwa die gleiche Menge wie bei mir. Hab mir aber noch nie Gedanken gemacht, ob das viel ist oder nicht. Und ganz ehrlich, das ist mir auch völlig egal. Darüber mach ich mir keine Gedanken.

1
@roschue

Das beruhigt mich jetzt etwas. Danke erstmal für deine Antwort! Ich frage auch nur weil meine Nachbarin meint ich habe mit meinen zwei Säcken einfach zu viel Müll obwohl unsere Tonnen nie überfüllt sind

1

Also bei mir und meiner Mitbewohnerin ist es auch so das wir jede 14 Tage unseren gelben Sack rausbringen.

Aber ich stimme zu das es ab und zu einfach zu wenig ist. Und wir hatten auch schon ein paar Mal 2 gelbe Säcke

Wir haben eine Mülltonne deswegen verwende ich meine restlichen gelben Säcke (brauche die so gut wie nie) um meinen Restmüll sicher zu verpacken und um abzuschätzen wieviel Müll anfällt. Auf den gelben Säcken steht ja 50l drauf und wir brauchen für zwei Leute und ein Kleintier mit Käfig und streuen etc. Insgesamt zwei gelbe Säcke. Ist das also wirklich viel zu viel Müll? Plastik und Pappe entsorgen ich immer auf der Arbeit weil wir eine eigene Müll Presse etc haben deswegen brauch ich die gelben und blauen Säcke auch eig. Garnicht

0

Mach es nicht so kompliziert... habt ihr eine Mülltonne, kannst du die voll machen

gelbe Säcke werden nicht gezählt sondern einfach mitgenommen.
manchmal habe ich nur 1 in 4 Wochen das andere mal 4... interessiert keinen

Wir haben eine Mülltonne deswegen verwende ich meine restlichen gelben Säcke (brauche die so gut wie nie) um meinen Restmüll sicher zu verpacken und um abzuschätzen wieviel Müll anfällt. Auf den gelben Säcken steht ja 50l drauf und wir brauchen für zwei Leute und ein Kleintier mit Käfig und streuen etc. Insgesamt zwei gelbe Säcke. Ist das also wirklich viel zu viel Müll? Plastik und Pappe entsorgen ich immer auf der Arbeit weil wir eine eigene Müll Presse etc haben deswegen brauch ich die gelben und blauen Säcke auch eig. Garnicht

0
@JOJOHA33

Gelbe Säcke sind nicht für erstmal sondern für Umverpackungen..

wir sind zwei Personen und bekommen unsere restmülltonne mit 80l nie voll, trotz haustieren

0
@Lysandra13

Für Restmüll? Genau deswegen kommen sie auch nicht an den Straßenrand sondern und die schwarze Restmülltonne. Solange der richtige Müll in der richtigen Tonne ist kann der Sack rotgelbkariert sein.

Ich kann jetzt natürlich schlecht abschätzen wie voll ihr eure Tonne macht...

0
@Lysandra13

Ja, das sind also irgendwas zwischen 0,1 l -79 l. Eine Angabe wie zb halb voll oder 1/3 würden mir helfen das besser einzuschätzen

0
@JOJOHA33

Das ist unterschiedlich... 80 l ist sowieso die ganz kleine Tonne.. manchmal ist die halbvoll, manchmal voll weil wir was entrümpeln...

0

Was möchtest Du wissen?