Die einzigen Fächer, die man wirklich fürs Leben braucht, sind die Hauptfächer Deutsch, Mathe und Englisch.

Die ganzen Nebenfächer braucht man entweder gar nicht, oder man interessiert sich später sowieso dafür, und informiert sich dann selbst darüber.

Beispiel Geschichte, hat mich in der Schule 0 interessiert, jetzt 30 Jahre später find ich es total interessant und weiß inzwischen auch viel in Geschichte.

...zur Antwort

Der erste Satz ist richtig.

Er gibt sich als echten Polizisten aus.

Das ist Akkusativ, wen oder was.

...zur Antwort

Oder permanent pleite. Zumindest war das in meiner Jugend der Grund zum drehen.

...zur Antwort

Dann stell den Käfig doch in ein anderes Zimmer. Einfach so ne Idee.

...zur Antwort

Die IBAN und deinen Namen.

...zur Antwort

1. Eher nicht.

2. Warum sollte er das tun?

...zur Antwort

Wenn es nur für online ist, dann ist es auch nur für Online.

Was meinst du mit Beleg Überweisung? Eine schriftliche Überweisung?

Die muss von dir unterschrieben werden. Wenn du das nicht getan hast, dann ist die Bank haftbar.

...zur Antwort

Das hängt von der Grundeinstellung hab, die man nüchtern schon hatte. Der Alkohol senkt dann die Hemmschwelle und verstärkt dieses Gefühl.

Wenn jemand nüchtern schon eine aggressive Einstellung, diese aber unter Kontrolle hatte, dann wird diese Aggression mit Alkohol durchbrechen.

...zur Antwort

Man muss nicht arbeiten, das ist freiwillig.

Und die haben Werkstätten in denen sie arbeiten, auch in der Küche arbeiten Gefangene mit. Die müssen keine Steine klopfen, also auch Ältere können da arbeiten.

...zur Antwort

Romeo und Julia.

Der Roman diente auch als Vorlage für das Musical "West Side Story". Da verlieben sich Mann und Frau aus verfeindeten Strassengangs ineinander, Toni von den Jets und Maria von den Sharks.

Auch dort gibt es am Schluss Tote und die Gangs vertragen sich, wie die Familien im Roman.

...zur Antwort

Das Unternehmen spart keine Kosten. Die Rechnung die sie von der Zeitarbeitsfirma kriegen, ist höher, als wenn der Arbeiter direkt bei der Firma angestellt wäre.

Es ist eben ein einfaches Mittel für eine Firma, schnell und unkompliziert an Arbeiter zu kommen, wenn die Auftragslage gerade etwas besser ist.

Aber Kosten spart die Firma keine.

...zur Antwort