Wieso verdienen Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung 4000-5000 Euro Brutto im Monat?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn es um die Entwicklung von Produkten oder Ähnlichem geht, dann verdient man immer viel. Ist auch nicht unbedingt einfach etwas zu entwickeln.

Außerdem verdient man im IT-Bereich ohnehin sehr gut, das ändert sich so schnell auch nicht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tun sie nicht.

Ich bin Fachinformatiker für Systemintegration und verdiene deutlich weniger.

Kommt natürlich auf die Firma an, bei Siemens und VW verdienst du mehr als beim Metzger Müller in der Dorfgasse 8.

Zudem ist das ne komplexe Sache.

Ein Anwendungsentwickler braucht jede Menge Erfahrung um seine Arbeit richtig machen zu können. Wir haben ein bisschen Java in der Schule gelernt damals, ein ganzes Schuljahr und ich kann gerade mal ein Programm schreiben, dass dir zwei Zahlen zusammenaddiert (übertrieben gesagt)

In dem Job muss man einfach ein helles Köpfchen sein und eben abertausende Zeilen Code überblicken können, viel mit Logik arbeiten, Programmiersprachen auswendig lernen, ...

Das kann wirklich nicht jeder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von richboss
07.08.2017, 01:08

Ich habe eine ähnliche Ausbildung. Informationsverarbeitung. Wir haben auch recht wenig gelernt (html4, php,mysql, javascript, und etwas java), da muss man sich schon echt mit komplexen sachen befassen, um im Job gut bewaffnet zu sein. 

2
Kommentar von SeherHorsti2
07.08.2017, 01:22

Das mit der Erfahrung halte ich für hinfällig. Auch Programmiersprachen muss man nicht auswendig können, man muss sie nur beherschen und verstehen. Wenn man mal einen Befehl nicht kennt googled man ihn. In der Regel dauert das eine Woche bis man anfangen kann in einer neuen Sprache zu programmieren.

Das schöne ist, kann man programmieren, fällt es auch leicht Code zu lesen und die Logik dahinter zu verstehen... insofern gebe ich dir aber Recht, ohne logisches Verständnis kommt man nicht sehr weit.

Dennoch gehört zur Entwicklung mehr als nur das schreiben von Code. Natürlich kann es sein, dass man irgendwann seine 4000 brutto als Fachinformatiker verdient, aber dafür braucht es schon Jahre an Erfahrung und eine gewisse Anerkennung vom Chef. Ebenfalls beschäftigen sich diese dann auch mehr mit der Gesamtentwicklung und der Architektur der Software als mit der reinen Entwicklung

In der Regel verdienen Fachinformatiker weniger als 4k brutto

0
Kommentar von Marbuel
23.08.2017, 00:29

Tun sie schon. Ich bekomme 4833 brutto.

1

Jetzt ist die zweite Berufsrichtung an der Reihe,willst du nun jede Berufsgruppe abfragen warum die  nicht 4000-5000€ verdient?

Bei der nächsten Frage dieser Art erfolg Meldung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich behaupte mal das ein Fachinformatiker deutlich weniger verdient. Die Gehaltsspanne, die du hier angibst trifft auf ein Einstiegsgehalt als Ingenieur im Nordwesten Deutschlands zu. Darunter fallen auch Softwareingenieure die unter anderem zwar auch Code schreiben aber das sind nur etwa 20 Prozent der Aufgaben.

Ein Fachinformatiker ist dagegen eher nur am Coden und Software testen ohne einen tiefen Einblick hinter dem haben zu müssen, was er da macht... quasi ein Inder im Softwarebereich. Er übersetzt menschliche Sprachen in Maschinensprache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marbuel
23.08.2017, 00:34

Du hast null Ahnung von Beruf des Fachinformatikers für Anwendungsentwicklung. Erstens mal bekomme ich knapp 5000 brutto, zweitens ist das hier in Bayern nicht ungewöhnlich und drittens mache ich bei uns in der Entwicklung das gleiche, wie Dpl.-Informatiker. Zumindest wie jene, die so wie ich auch nur Senior-Entwickler sind. Stures runterschreiben von Code gibt es in den meisten Fällen nicht mehr. Ohne das Ganze zu überblicken, kannst du in vielen Fällen nicht mit programmieren. Dafür ist Software meist zu komplex. Was du hier von dir gibst, ist Schwachsinn.

1

Weil es ein komplexer Beruf ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im Westen vielleicht. warum nicht? sind etwa 2500 - 3000 netto, ist doch angemessen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peoplelife
07.08.2017, 01:03

naja, ist schon etwas mehr als ein Durchschnittsgehalt.

0

Was möchtest Du wissen?