Wie kann man als Krankenpfleger 5000 Euro Brutto im Monat verdienen?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zum Beispiel als Pflegedienstleiter in einem großen Krankenhaus. Das Gehalt eines Krankenpflegers/einer Krankenschwester liegt nach der Ausbildung schon bei ca. 2.700 Euro brutto, da ist er/sie etwa 20. Mit Fortbildungen und natürlich Beförderungen kann man da nach einigen Jahren schon auf 5.000 Euro kommen.


Überdenke das mit den 5000 noch mal,bei diesem Gehalt hätten wir keinen Mangel in der Pflege.2700 sind da realistischer da kommen ewentuel Wochenendprämie und Schichtzuschlag dazu,je nach Einrichtung.

0
@WolfgangWill

Leider kann ja nun nicht jeder Pflegedienstleiter werden - das habe ich auch nicht behauptet! Erstens braucht man da eine spezielle Fortbildung und zum anderen gibt es nicht hunderttausende von Stellen. Der Großteil des Pflegepersonals arbeitet natürlich zum Tariflohn. Der FS hatte aber gefragt, wie man als Pfleger auf 5.000 brutto kommen kann.

0

Träum weiter mit 5000 Brutto als Pfleger.  

0
@Ste2508

Nee - ich träume nicht von einem Pflegeberuf. Das ist sehr harte Arbeit und ich bewundere jeden, der das leistet.

0

Wenn Du nach der Ausbildung, ein Fortbildung zum Pharmareferenden machst.

Aber ist dann nicht mehr Krankenpflege ,sondern Beratung über Medikamente. 

Wüsste ich auch gerne :)
Bist du sicher, dass du dich nicht verhört hast? So viel bezahlt in meiner Region kein einziger Arbeitgeber. Was genau macht der denn?

Was möchtest Du wissen?