Wie kann man als Elektroniker Energie und Gebäudetechnik 4000-5000 Euro Brutto im Monat verdienen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als Energieelektroniker wohl eher nicht. Habe meine Ausbildung zum Energieelektroniker abgeschlossen und arbeite jetzt in einer Gießerei als Instandhalter. Komme jetzt auf 5200Euro brutto. Schicht und Bereitschaft.

Zusatzausbildungen, leitende Stellen, kommt sehr stark auf den genauen Job an. Gerade fähige Arbeiter in dieser Branche verdienen aber oft sehr viel im Pfusch und mit Schwarzarbeit dazu - ob das jetzt vertretbar ist oder nicht, ist eine andere Sache.

Nicht in dem man hier fragt!

Lehrgänge besuchen, weiterqualifizieren und den Meister machen.

Am besten sich auch parallel kaufmännisch fortbilden!

Und dann irgendwann als Meister oder in eine noch höhere Position arbeiten.

Das wird paar Jahre dauern!

Je nach Ausbildung....passende Stelle,suchen und finden!


Einen Arbeitgeber finden, der ein solches Gehalt bezahlt.

Was möchtest Du wissen?