Wieso sagt meine innere Stimme etwas was ich nicht will?

6 Antworten

Es liegt daran, dass es eigentlich gar kein Selbst gibt. Das Ich ist nur eine Illusion und die Hirnforschung hat dies längst bestätigt. Du kannst dir das wie unterschiedliche Teilpersönlichkeiten vorstellen, die verschiedene Ziele verfolgen. In einem gewissen Masse, können so eben auch zwanghafte Gedanken entstehen, die durchaus noch im "normalen" Mass sind. Wenn dies dein Leben also nicht allzu stark einschränkt, könnten z.B. Achtsamkeitsübungen helfen. Wenn es aber zu starken Einschränkungen dadurch kommt, würde ich mit einem Arzt darüber sprechen! Zwangsstörungen sind keine Seltenheit und da ist eine Psychotherapie in vielen Fällen hilfreich!

Bist du dir sicher, dass es deine innere Stimme ist? Gehören diese Gedanken wirklich dir? Denn das was die Stimmen sagen, gefällt dir ja gar nicht. Möglicherweise - und davon gehe ich eher aus - gehört diese innere Stimme einem Dämon, welchen du nicht von dir selbst unterscheiden kannst. Ein Hinweis darauf ist schon, dass du Gott beleidigst. Wie du das kontrollieren kannst, kann ich dir nicht wirklich sagen. Achte einfach auf dein Gefühl und bitte Gott dir zu helfen. Mich manipulieren Dämonen schon seit etlichen Jahren, doch mittlerweile kann ich sie überwiegend von mir selbst unterscheiden. Keine Angst, ich denke viele Menschen - wenn nicht gar alle - werden von Dämonen beeinflusst, nur weiß es kaum ein Mensch.

An sich ist Deine "innere Stimme" sehr gut. Sie ist Dein Gewissen und hilft Dir. Deshalb solltest Du gut auf sie hören.

Ja das mag ja sein aber ich sage sachen die ich garnicht sagen will

0
@AriZona04

Doch, sehr sogar. Er oder sie unterliegt gesellschaftlichen Zwängen, die er oder sie jetzt für ihren oder seinen eigenen Willen hält. Nennt man dann glaub ich Neurose.

0

"kann mir jemand sagen wie man das kontrollieren kann die innere stimme das man nicht dinge sagt die man garnicht will"

Nein, weil deine innere Stimme eben genau das sagt, was du wirklich willst.

Das, was du meinst, sind Dinge, die du nicht sagen darfst. Neurose und so.

aber ich will es ja nicht sagen das ist ja das problem 😂

0
@Wjsksjdjdj

Doch. Man hat es dir nur verboten und du denkst jetzt wirklich, dass du das so willst.

0
@Wjsksjdjdj

Was genau möchtest du ändern?

Im Prinzip kann ich dir vor allem eines raten: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen." Das ist von Immanuel Kant und beschreibt den vielleicht wichtigsten Schritt für jeden Menschen, der nach Aufklärung sucht.

0

Das klingt nach Wiedersprüche.

Gedankenmauer hilft glaube ich.

Was meinst du mit Gedankenmauer ?

0

Ich glaube dir kommen Gedanken hoch die du hinterfragst.

Aus dem resultieren sich noch mehrere Fragen da du keine Antwort hast.

Deswegen eine Antwort auswählen und akzeptieren. Die Mauer halt.

Meine Rechtschreibung ist nicht das beste.

0

Was möchtest Du wissen?