Wieso sagen die Leute "schrei mich nicht an" wenn man GROß schreibt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es ist eine Marotte und wie vieles andere Mitläufertum. Irgend so ein Fitzli-Fatzli-Besserwisser meinte wohl mal GROßSCHREIBEN WÜRDE SCHREIEN BEDEUTEN und viele übernehmen dann solch ein ungerechtfertigtes Gehabe :) Aber diese 4 Worte in meinem vorhergehenden Satz wurden mit der gleichen Gelassenheit geschrieben - mein Blutdruck blieb dabei unverändert :) Diesem ganzen Quatsch braucht man m.E. keinerlei Beachtung zu schenken. Es gibt Dinge, die viel mehr stören. Zum Beispiel dieses ewige Rumdoktoren an Kleinigkeiten bei der Rechtschreibung, obwohl man den Kontext versteht.

Mir macht es jedenfalls nichts aus, wenn jemand groß schreibt. Im Gegenteil: Man kann dann alles sogar noch deutlicher lesen :)

Ganz gut finde ich immer, wenn man beide Schriftarten benutzt, um bestimmte Teile des Textes hervorzuheben. Gut angewendet kann die Großschreibung dadurch sehr gut zur Übersichtlichkeit beitragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xD4v1dx3
09.07.2013, 09:08

DH für die Antwort.

Man hört ja auch nicht mehr nur weil es groß geschrieben wurde. :)

0

Hallo, xD4v1dx3. Es wird tatsächlich irgendwie geschrieen, ist auch mein Empfinden, denn Großbuchstaben fordern eine erhöhte Aufmerksamkeit beim Lesen, weil man nicht oft Worte KOMPLETT daraus hat - also muß man sich stärker drauf konzentrieren, um sie gescheit lesen zu können. Zudem wird man davon irgendwie unangenehm überrascht, weil sie eigentlich JEDEN zwingen, sie zu lesen, lG :- ).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TimeosciIlator
09.07.2013, 09:18

"Zudem wird man davon irgendwie unangenehm überrascht..."

...was daran liegt dass viel zu häufig klein geschrie(be)n wird... :) LG Time

0

manche haben auch bei ausrufezeichen die gleiche vorstellung, ich glaub das liegt daran das man normal klein schriebt und wenn man dann anfängt groß zuschreiben hat man eben so eine vorstellung, sehr schwer zu erklären

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin auch der Meinung, dass, wenn du Groß-Schreibst, signaliesierst, dass es sowas wie schreien ist. Wenn du Großschreibst, willst du, dass alle es sehen, wenn du rufst, willst du wahrscheinlich auch, dass alle es hören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn im buch jemand angeschrien wird, dann wird das auch oft in großbuchstaben signalisiert. man hat einfach das gefühl dass bei großbuchstaben geschrien wird =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

großbuchstaben drücken geschrei aus

ODER MERKST DU DA KEINEN UNTERSCHIED?

wirkt gleich aggressiver

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

" Das andauernde Schreiben in GROSSBUCHSTABEN gilt nicht nur als unschön, sondern wird in der Regel als aggressives Schreien interpretiert und sollte daher unterbleiben."

http://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch, es bedeutet genau das :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xD4v1dx3
08.07.2013, 20:29

Man hört aber nichts wenn die Nachricht ankommt.

1

Was möchtest Du wissen?