Wieso macht das die Spülmaschine?

Gläser nach dem Waschen - (Haushalt, waschen, putzen)

8 Antworten

Hallo sihnchen 

Ich sehe das auf dem Foto nicht richtig- sind die Gläser nur fleckig- oder sind sie auch noch schmutzig?  

Die Wasserflecken schauen auf jeden Fall nach einem Mangel an Salz oder Klarspüler aus. Wenn Beides aufgefüllt ist und die Flecken verschwinden noch nicht, könntest du einmal die Dosiermenge neu einstellen. Wie das bei deiner Maschine genau geht, musst du in der Bedienungsanleitung nachlesen. Wenn die Maschine schon so alt ist, könnte es auch sein, dass die Dosiereinheit für Salz oder Klarspüler defekt ist. Dann könntest du es höchstens mal noch mit den All-in-One-Tabs versuchen (obwohl ich davon ja gar nichts halte) Aber in deinem Fall könnte es dann die Lösung sein. 

Viel Erfolg und viele Grüße

Woher ich das weiß:Beruf – Arbeite seit 35 J. im Bereich Küchenplanung und Montage

Sie sind nicht schmutzig. Es sieht aus, als würde das Gab sich nicht richtig auflösen und dann mit vielen kleinen Pünktchen an den Gläsern kleben bleiben. Auh nach einem Tab-Wechswl kam keine Besserung. Und Wasserflecken sind auch drauf

0
@sihnchen

dann probier es mal mit Pulver statt Tabs. Spülst du im Kurzprogramm?

3

Hallo sihnchen

Die Gläser werden mit zu wenig Wasser gespült, darum bleiben Schmutzreste in den Gläsern.

Kontrolliere ob sich die Sprüharme (speziell der Sprüharm der unter dem oberen Korb sitzt) leicht von Hand drehen lassen und ob alle Düsen sauber sind. Wenn du die Sprüharme in eine bestimmte Richtung drehst (z.B. senkrecht zur Tür), das Programm startest und nach ca. 2 Minuten die Türe öffnest siehst du ob sich die Stellung der Sprüharme verändert hat.

Hat sich die Stellung der Sprüharme nicht verändert und steht zu wenig Wasser in der Maschine dann muss man den Wasserzulauf überprüfen. In der Verschraubung es Schlauches die am Wasserhahn befestigt ist befindet sich ein Schmutzsieb. Stelle einen Eimer unter den Wasserhahn und kontrolliere ob das Wasser mit genügend Druck rausläuft.

Hat sich die Stellung der Sprüharme nicht verändert und steht aber Wasser in der Maschine dann entwickelt die Umwälzpumpe zu wenig Druck weil:

Das Sieb im Sammeltopf verstopft ist

Die Verbindung zwischen Sammeltopf und Umwälzpumpe verstopft ist

Das Kanallaufrad in der Umwälzpumpe verstopft ist

Der Wasserzulauf zu dem Sprüharm, der sich unter dem oberen Korb befindet, erfolgt meistens von der Seite oder von der Rückwand. Kontrolliere ob dieser Anschluss richtig sitzt und das Wasser wirklich bis zu diesem Sprüharm kommt.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Wow. Herzlichen Dank für deine Antwort. Ich werd das dann prüfen. 😊

2

Klasse erklärt- ich sehe, du hast mich während meiner Abwesenheit richtig gut vertreten :-)

1

Das scheint Glaskorrosion zu sein. Diese lässt sich mit keinem Mittel mehr entfernen, auch Tipps aus dem Net funktionieren nicht wirklich!

Früher benutzte ich Kombipads, füllte noch Salz und Klarspüler auf.

Seitdem ich nur noch ganz normale Pads (ohne irgendwelche Zusätze drinnen) benutze, habe ich bis heute keine milchigen Gläser mehr dazu bekommen.

Ich kaufe auch kein Markenmittel, sondern nehme die ganz einfachen und billigen Pads aus den Supermärkten.

Was Du noch machen solltest ist, bei den Stadtwerken den Härtegrad eures Wassers zu erfragen. Je nach Härte musst Du den Klarspüler einstellen.


Auch wenn es in all-in-one Tabs schon drin ist, kann es helfen, zwischendurch mal Geschirrspülsalz nachzufüllen, gerade wenn man sehr kalkhaltiges Wasser hat - oder hast du das schon gemacht ? Du hast nur vom Klarspüler gesprochen (der übrigens auch in manchen Tabs schon enthalten ist ;-)

Ach nein. Das Salz hab ich noch nicht nachgefüllt. Vielleichts liegts ja an dem

0

Das kann an der Maschine liegen .

Versuch es mal mit Maschinenreiniger . Salz auffüllen ! 

Was möchtest Du wissen?