Spülmaschine hinterlässt Kaffesatz auf Geschirr, warum?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hatten wir auch gerade: die Spülmaschine ist am Dienstag vom Handwerker abgeholt worden und der hat einen neuen Heizstab eingebaut. Es war bei uns also eine Frage der Temperatur. Das Geschirr sah bei uns genau so aus, wie Du es beschreibst.

Danke für die Antwort. Der Heizstab ist es wohl bei uns auch. Wenn die Maschine fertig gespült hat und man sie dann gleich aufmacht, ist das ganze Geschirr eiskalt. :-( Haben jetzt auch gleich mal einen Kundendienst bestellt.

0

Wie elizza schon sagte, mal einen Leergang laufen lassen.......ABER......trotz des in den Tabs enthalten Klarspülers und Salzes, muss es in der Maschine aufgefüllt werden !!!!!

Hallo moni123

Kaffeesatz sollte, genauso wie Asche, nicht in die Spülmaschine. Kaffeesatz und Asche lösen sich im Geschirrspüler nicht, oder äußerst schlecht auf und verteilen sich im Spülraum und auf dem restlichen Geschirr.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

das wird an deinem filter liegen. reinigst du den regelmässig? dann einfach mal die sprüharme auf leichtlauf testen. auch im betrieb mal die tür aufmachen, ob sie sich verändern/bewegen. die sprüharme mal durchpusten/durchspülen und prüfen, ob alle löcher frei sind.

Villeicht ist der Abflussfilter schon verstopft !! Alles gute

Was möchtest Du wissen?