Wieso kann ich von den Pyrenäen aus die Alpen sehen, wenn die angeblich mit einer Erdkrümmung nicht sichtbar sein dürften?

5 Antworten

Du kannst das ja mal maßstäblich aufzeichnen (Kreisbogen für die Erde und im passenden Maßstab die Berge) und dann mit dem Lineal eine gerade Linie von den Pyrenäengipfeln zu den Alpengipfeln ziehen. Ohne es nachgerechnet zu haben, kann ich mir vorstellen, dass die Gipfel gerade hoch genug sind, um über diese Distanz trotz der Erdkrümmung sichtbar zu sein. Es sind nur etwa 700km Distanz.

Wäre die Erde flach, könntest Du Dich in Portugal an die Küste stellen und die Skyline von New York sehen ;)

Oder vom Berliner Fernsehturm den Eiffelturm und ebenfalls New York sehen können, wie erwähnt, wenn die Erde flach wäre.

2

Ein klarer beweis für die flache Erde, aber die Globetards finden immer irgendwelche Ausreden.

Vermutlich weil die Refraktion der Atmosphäre die ansonsten geometrisch linear konstruierten Lichtstrahlen krümmt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Sichtweite

Ob man von den Pyrenäen allerdings tatsächlich die Gipfel der Alpen sehen kann, müsste noch anhand einer Quelle belegt werden. Wenn man sie überfliegt vielleicht, aber dabei ist man auch deutlich höher unterwegs.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja, man kann die Alpen von Pyrenäen aus sehen!

Allerdings: Die Behauptung dass man daraus Ableiten kann, dass die Erde keine Kugel ist, ist natürlich falsch und zeigt nur wie ungebildet, die sind, die solche Behauptungen aufstellen!

So: Warum kann ich die Alpen sehen. Die östlichen Gipfel der franz. Pyrenäen (rund um den Pic Carlit, der ist fast ein Dreitausender!) sind gerade mal 150 km von den südwestlichen Ausläufern der Alpen entfernt (z.B. Montagne Noire, nordöstlich von Carcassonne). Die Strecke kann man bei sehr gutem Wetter noch problemlos Überblicken. (Die Erde hat einen Radius von ca. 6370km)

Wo wird hier dann bei den Behauptungen gelogen?! Da wird natürlich davon ausgegangen, dass man bei "Pyrenäen" meist an die spanischen Pyrenäen denkt und bei den Alpen an die franz. Hochalpen. Schon sieht alles dramatischer aus.

Ich kann von meinem Wohnzimmer aus sogar New York sehen und manchmal auch Las Vegas...

...jeden Abend zwischen 20:00 und 20:15.

Und die Welt ist weder rund noch flach sondern viereckig. Da bin ich mir absolut sicher.

Ein Tetraeder also?

1

Was möchtest Du wissen?