Wieso ist die Linkspartei die Linke in Deutschland schlecht angesehen?

21 Antworten

Die Parteien stehen im Konkurrenzverhalten zueinander. Somit sitzen die etablierten Parteien im wahrsten Sinne des Wortes ueber die kleineren Parteien her.

Sie werden verteufelt mit den Vorwuerfen aehnliche Modelle wie die Kommunisten einfuehren zu wollen, alles unbezahlbar zu machen und somit den Staat an die Wand zu fahren.

Dem Buerger(nicht allen) macht das Angst, somit kommen sie bei Wahlen auf keinen gruenen Zweig. Sogar die ehemalige Arbeiterpartei SPD leidet darunter.

Wenn ich an die Verteufelung ihrer Wortfuehrer denke, dann ist zu erkennen, hier steht System dahinter. 

Für mich ist die Linkspartei derzeit die einzig wählbare Partei, auch wenn ich in einigen Dingen in ihren Ansichten nicht so ganz übereinstimme.

Sie tritt für soziale Gerechtigkeit ein, und das finde ich richtig.

Ich würde auch nicht mehr auf die Idee kommen, in der Linkspartei noch sehr viel SED-Vergangenheit zu vermuten. Das hält sich doch sehr in Grenzen und wird auch immer weniger.

Leute wie Dietmar Bartsch oder Sahra Wagenknecht sind für mich sehr viel eher wählbar als Schulz oder gar Merkel.

  • Frau Wagenknecht ist gebildet und rhetorisch geschickt. Das ist durchaus positiv.
  • Die konkrete Antwort auf deine Frage lautet ganz klar, dass die Linke in Deutschland aus der PDS und die wiederum aus der SED der DDR hervorgegangen ist und für die menschenverachtende Politik der DDR verantwortlich ist (Ausreiseverbot, Schießbefehl an der Grenze, Misswirtschaft, völlig Fehlen demokratischer Verhältnisse). Das verzeiht so schnell niemand, außer Ewiggestrige und völlig Ungebildete.
  • Inhaltlich ist die Linke aber auch sehr, sehr links und gegen all das, was in Deutschland bei der überwältigenden Mehrheit etabliert ist. Immer nur das Geld anderer verteilen, keinerlei realistische Pläne und absolut undemokratisch im Umgang mit der breiten Mitte des Volkes.

Hat die Partei "Die Linke" ihre Vergangenheit hinter sich gelassen, und kann sie jetzt als 100% demokratisch angesehen werden?

Wie steht Ihr dazu? Schließlich entstand die Partei aus dem Zusammenschluss der ehemaligen Parteien WASG und PDS, wobei Letztere die Nachfolge-Partei der SED war. Zudem gibt es ja innerhalb der Partei "Die Linke" noch die "kommunistische Plattform" und die "antikapitalistische Linke", was mich schon ein bisschen stutzig macht. Was meint Ihr?

...zur Frage

Wieso haben schlägertypen mehr frauen bzw.mehr freunde und sind höher angesehen ?

Hey leute Ich komme aus einem problembezirk Und mir fällt auf das die leute die sich "schlecht benehmen" wie zb.sich schlagen, raubüberfälle begehen mehr vom leben haben. Bzw. Höher angesehen sind und die anderen leute denen hinterherlaufen bzw mit denen befreundet sein möchten. Zudem haben sie auch mehr Frauen als die die sich immer benehmen bzw. Bessere chancen Fällt mir so auf Was denkt ihr darüber ???

...zur Frage

DIE LINKE. Wieso ist diese Partei mit so vielen Vorurteilen behaftet?

Hallo Leute,
ich selbst finde, dass ich gut von DIE LINKE gut vertreten werde. Ich finde besonders ihre Ansätze in der Sozialpolitik richtig aber nicht nur da. Auch in anderen Bereichen: Auslandspolitik, Wirtschaftpolitik, etc.

Aber wieso wird DIE LINKE immer noch von viele als "DDR-Partei" angesehen (So entsteht bei mir der Eindruck). Klar gibt es vielleicht Anhänger, welche der DDR hinterhertrauern. Aber die Partei ist doch mehr als das. Sie hat zukunftsorientierte Ansichten und ist doch ganz klar eine Partei mit Grundwerten der Demokratie.

Sehe ich das falsch? Bin ich da zu leichtsinnig? Oder kann mir jemand erklären, wieso "so wenige" DIE LINKE wählen? Sie vertritt ja schon eher die Interessen der "Arbeitsklasse" und der Geringverdiener.

Zu den Vorurteilen: Sie fordert ja nicht den Komunismus zurück. Die Partei hat bestimmte Ansätze, den Kapitalismus in der Form, wie sie jetzt besteht, einzuschränken. Und das nicht ohne Grund....

Bin gespannt auf eure Antworten...

(Ich hoffe, diese Frage ist bei Gutefrage.de erlaubt. Falls nicht, bitte ich um Entschuldigung)

...zur Frage

Ist die Linke eine demokratische Partei?

manche meinen, die Linkspartei wäre kommunistisch und antidemokratisch, das sehe ich eigentlich nicht so. Was meint ihr ? Bitte stimmt auch bei der Umfrage ab

...zur Frage

Sahra Wagenknecht : was soll ich sie fragen?

Ich bin seit kurzem Parteimitglied bei der Partei Die Linke und in wenigen Monaten ist Sahra Wagenknecht ( eine faszinierende Politikerin, die ich sehr verehre ! ) in meiner Heimatstadt zu Gast, wo ich sie dann hautnah erleben werde. ein " Selfie " darf natürlich nicht fehlen - inklusive Smalltalk. ich bin aber etwas aufgeregt und frage mich, welche Fragen ich ihr stellen könnte ? bitte nur enstzunehmende, neutrale, sachliche Antworten. vielen dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?