Wieso gibt es so viele Autohersteller, die Ihre Autos absichtlich hässlich designen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Salue Kev

Der Fiat Multipla ist als Nachfolger des Multipla 600 mit seinem Heckmotor eine würdiger Nachfolger geworden. Aussen relativ klein, innen sehr grosszügig mit 3 Sitzplätzen vorne und mit zeitgemässem Frontantrieb.

Lancia, ein Hersteller bisher für eher grössere Fahrzeuge, hat es fertiggebracht sein "Markengesicht" in das rundliche kleine Auto ein zubringen. Nicht einfach, aber hier gut gelungen.

Der kleine Mazda ist aus Auto zu Knuddeln. Er verkaufte sich damals sehr gut In der Schweiz, vor allem Frauen hat dieses "Kugeldesgin" extrem gut gefallen.

Nicht alle Leute wollen schliesslich mit dem "Einheitsbrei" herumfahren, der heute üblich ist.

Es grüsst Dich

Tellensohn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geschmäcker sind verschieden. der eine mag einen kleinwagen mit stummelheck ,der andere nicht und dann ist es auch von land zu land verschieden was gerade angesagt ist.

natürlich gibt es auch marken die eher ein hang zum hässlichen haben wie z.b . skoda mit ihrem yeti ( das hässlichste wanderklo der welt) und dann kaufen das auch noch welche in dünnpfiffbraun.

vw liegt auch immer im design daneben ,aber die leute kaufen es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du als hässlich empfindest, finden andere schön.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob die sich am Aussehen ihrer Kunden orientieren ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kev19b
18.09.2016, 14:35

haha ^^

0

Was möchtest Du wissen?