Wiener Schnitzel in der Pfanne oder Friteuse?

19 Antworten

Ich mache es täglich (beruflich) und kann dir sagen, dass es hier um den Geschmack geht. In Friteuse werden sie schnell durch und sehr knusprig, aber weniger Fett. Das kommt davon, dass sich durch die Hitze Poren zusammenziehen und saugen nur wenig Fett auf. Da leidet aber Geschmack darunter. In Pfanne dauert es länger, die saugen mehr Fett auf, schmecken dafür besser.

Wenn ich im Restaurant ein Schnitzel bestelle und das wird fritiert, dann lasse ich es zurueck gehen ! Das ist eine Methode "Massen" schnell zuzubereiten - eklig ! Und so schmeckt es auch.

Habe einen Fehrnsehbericht gesehen,demnach muß ein Schnitzel in die Pfanne sollte da aber auch im Fett schwimmen bzw.ganz mit Fett überschwemmt werden damit die Pannade kunsprig wird

DH! das stimmt so! gut aufgepasst! das fett in der pfanne muss mindestens 2 finger breit stehen, damit es ein original wiener schnitzel wird!

1
@Tippse

Aber es ist Öl, oder? Da hier jemand von Butterschmalz redet? oder wird das zum Schluss dazugegeben?

0

Bei mir kommen die Schnitzel NUR in die Pfanne. ABER, es gibt in D´dorf ein Restaurant, das ist sehr berühmt für seine Riesenschnitzel und die landen alle in der Friteuse. Zart werden sie auch da, ob die Panade dort aber mehr Fett aufnimmt, kann ich dir auch nicht sagen. Bin mir nicht sicher.

Nein, natürlich nicht, die Panade kann sich nicht voller als voll saugen :D

0

Ich habe gestern in einem Retaurant beanstandet dass das Schnitzel aus der Friteuse sei und mir deshalb nicht schmeckt. Daraufhin kam die Restaurantleiterin und hat mir und meinem Mann Restaurantverbot erteilt und uns zur Tür "geleitet". Selbstverständlich hatten wir unser Essen bezahlt. Es stand Aussage gegen Aussage, denn Sie hatte beschworen, das Schnitzel sei aus der Pfanne. Wie hätte ich es beweisen können?

man sieht wenn es gebraten wurde, wenns aus der fritteuse kommt ist das oft gewölbt

0

Was möchtest Du wissen?