Wiener Schnitzel in der Pfanne oder Friteuse?

9 Antworten

wiener schnitzel MÜSSEN fett sein, aber nicht von frittenfett sondern von butterschmalz darin müssen sie in der pfanne ausgebacken werden. friteusenfraß ist was für billige imbißbuden. zu hause läßt es sich besser machen.

nimmst Du in der Pfanne Butterschmalz, also kein Öl?

0

Jedes Schnitzel gehört absolut in die Pfanne.Außerdem besteht ein Wiener Schnitzel immer aus Kalbfleisch, daß Du sowieso nicht in die Friteuse geben darfst (wird hart).Schnitzel vom Schwein bezeichnet man als Schnitzel "Wiener Art".Liebe Grüße Brigitte

Ich würde ein Schnitzel nie in eine Friteuse geben, es gehört eindeutig in eine Pfanne.

Ich mache es täglich (beruflich) und kann dir sagen, dass es hier um den Geschmack geht. In Friteuse werden sie schnell durch und sehr knusprig, aber weniger Fett. Das kommt davon, dass sich durch die Hitze Poren zusammenziehen und saugen nur wenig Fett auf. Da leidet aber Geschmack darunter. In Pfanne dauert es länger, die saugen mehr Fett auf, schmecken dafür besser.

ich habe das neulich auch mal mit Entsetzen im Fernsehen gesehen, das arme Schnitzel ist in der Friteuse fast ertrunken... ;-)

Was möchtest Du wissen?