Wie viel Wasser verbraucht ein Singlehaushalt durchschnittlich im Monat?

2 Antworten

Bei Planung von Kleinkläranlagen rechnet man durchschnittlich mit 150 l/Tag/Person. Das kommt aber noch aus den Zeiten, wo man keine wassersparenden Armaturen hatte. Man kann heute auch mit weniger auskommen, wenn man sparen will und trotzdem alles sauber haben will.

Marxx - Was soll das den heißen? Da er imStudio duscht,fällt der Part mit dem Zu hause duschen zum großen Teil weg.Das war so gemeint,das es nicht in die Wasserverrechnung einzubeziehen ist.< den Studiobetrag zahlt er sowieso,um zu trainieren.> Bei mir ist es so um 3cbm pro Monat Wasser,dusche auch viel im Studio.Großer Part ist die Wäscheberge- Maschinen die Woche 3 mal minimum.

Wenn Du berufstätig bist, hast Du als Single einen Jahresverbrauch von 50 cbm , das entspricht ca. 4 cbm pro Monat. Hoffentlich hast Du einen eigenen Wasserzähler, ansonsten wird nämlich meistens nach EINHEITEN ( Zimmer plus Personen) oder auch qm abgerechnet und dabei kommst Du als SINGLE schlecht weg.

In Deutschland verbraucht eine Person im Haushalt durchschnittlich 126 Liter Wasser pro Tag. Dies sind bei einem Vierpersonenhaushalt 504 Liter am Tag. Nach wasserwirtschaftlichen Schätzungen verteilt sich der Wasserverbrauch in Liter pro Kopf und Tag etwa wie folgt: siehe Wikipedia

Er meint den Verbrauch in seiner Wohnung und nicht was alles für ihn verbraucht wird.

0
@regideur

Wie soll ich seinen Verbrauch kennen, also kann nur ein Durchschnitt genannt werden?

0

Komischer Vergleich. Fitnessstudio´Besuch ist nicht umsonst und das mit dem Wasserverbrauch zu vergleichen, hinkt ein wenig.

Was möchtest Du wissen?