Wie Zufrieden seid ihr mit der Regierung und was kann sie besser machen?

Das Ergebnis basiert auf 46 Abstimmungen

Sehr Unzufrieden 46%
Zufrieden 28%
Sehr Zufrieden 17%
Unzufrieden 4%
Wie erwartet 2%
Interessiert mich nicht 2%

12 Antworten

Zufrieden

Unzufrieden bin ich eigentlich nur mit der Opposition. Vor der Bundestagswahl favorisierte ich Friedrich Merz als Bundeskanzler, da ich ihn für sehr powerful hielt und dachte, dass er viel zum Guten verändern könnte.

Aber seitdem er in der Opposition immer nur die Regierung schlecht redet, hat sich das um 180° geändert. Ich finde, dass eine gute Opposition auch mal etwas von der Regierung anerkennen muss und das auch verbal kundtun sollte. Alles nur schlecht zu reden, ist in meinen Augen viel zu egoistisch und kann es doch nicht sein.

Von Experte kami1a, UserMod Light bestätigt
Zufrieden

Sie hat gute Kompromisse gefunden mit denen alle Parteien zufrieden sein können, auch wenn sie ziemlich unterschiedlich sind.

Sie sollten vielleicht nicht so viel auf die Opposition hören die immer lauter wird. Weil die unzufriedenen zufrieden zustellen ist ein Kampf gegen Windmühlen und macht sie immer unzufriedener. Eine schlaue Taktik von denen, auch wenn sie ziemlich durchschaubar ist, nur so billig sollten die nicht davonkommen.

Sehr Unzufrieden

Zunächst mal die regierungsform momentan stehen sich alle parteien im weg rum.

Also die beliebtesten parteien wollen was ändern dann kommen irgendwelche popel parteien und verhindern es.

Bzw. Versuchen es zu verhindern.

Am besten die 2 beliebtesten parteien regieren 4 jahre.

Das würde eigendlich alle probleme etwas besser lösen.

Sehr Unzufrieden

Aber was will man auch von einer Regierung erwarten, welche sich nur um Hartzer, Flüchtlinge und ums Ausland kümmert und die Kosten komplett auf den Arbeiter abwälzt und diesen mit immer mehr Steuern und Abgaben entgültig ausbluten lässt.

Zufrieden

Hatte mir noch etwas mehr erhofft, diese Defizite sind aber nachvollziehbar, wenn man eine FDP dabei hat und 16 Jahre CDU reparieren muss, während man das eigene Programm durchsetzen will.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Bin ein „links-grün Versiffter“

"...und 16 Jahre CDU reparieren muss" Dass die SPD die meiste Zeit mitregiert hat, wusstest Du nicht?

1
@Panamacity3

Dich hatt ich schonmal. Hab keinen Bock mehr auf dich. Verharmlose nicht 16 Jahre schlafen durch die CDU. Merkel war Kanzlerin, CDU stärkere Kraft. Die meisten Ministerien waren CDU-Besetzt. Tu nicht so, als wäre die CDU an nichts schuld.

0
@Zitrone273

Hehehe beruhige dich Mal. Weniger Alkohol dann klappt's auch. Er hat nur gesagt das die meiste Zeit der CDU Regierung die SPD auch mit an der Macht war. Und das ist nunmal ein Fakt. Und nur weil man das anmerkt verharmlost man noch lange nicht das schlafen der 16 Jahre Merkel Regierung.

0
@Noatr
  1. Ich trinke keinen Alkohol
  2. Dir fehlt da die Vorgeschichte aus einem anderen Beitrag wo seine Verharmlosung deutlich offensichtlicher war
0
@Zitrone273

Tja nur was ist bitte so schlimm daran deutlich zu benennen das die SPD mitregiert hat. Sie ist definitiv genauso schuld daran.

0