Kauf dir parfümfreies (ph neutral) shampoo, damit es nicht so schlimm ist, sollte doch etwas auf das Tattoo kommen.

An sich ist vorsichtiges abwaschen mit leichtem strahl (also so dass es nur leicht aus dem han läuft) nicht verkehrt. Es sollte nur nicht gerieben werden

...zur Antwort

Ist dafür nicht eher das Ordnungsamt zuständig? Vielleicht gibt es von deiner Stadt ja sogar ne App, wo man so etwas melden kann, zumindest in einer Stadt gibt es eine solche App.

...zur Antwort

Klar kannst du die Unabhängigkeit ausrufen. Wird halt nicht anerkannt. Auch wird dir Wasser und Strom abgestellt und jegliche Versorgungalinien zu dir abgeschnittenen. Als nächstes brauchst du dich nicht wundern, wenn das Militär dein haus besetzt und du bedingungslos kapitulieren musst und dann Jahre lang reparationszahlungen leisten darfst, nachdem du aus der Kriegsgefangenschaft zurückgekehrt bist.

Unterm Strich: rentiert sich nicht.

...zur Antwort

Ja, die Gefahr ist da, sogar Europaweit und sie wird durch die dezentralisierte Stromerzeugung immer größer, da unser Stromnetz nicht dafür ausgelegt ist. Das größte Problem ist, dass erneuerbare Energien viel zu instabil und zu schwach sind, um größere Schwankungen großflächig zu verhindern oder auszugleichen. Wir schalten unsere großen Energieerzeuger ab, ohne Ersatz zz schaffen und die Technologien dafür gibt es noch nicht, bzw. sind noch lange nicht ausgereift.

08.01.2021 war es fast soweit, dass es einen Europaweiten Blackout gegeben hätte.

...zur Antwort

Dann wäre zu 99% Wahrscheinlichkeit alles genau eo verlaufen, es sei denn, die Kommunisten hätten damals anstelle der Nationalisten sie macht an sich gerissen und ihre Weltrevolution durchgeführt, was übrigens genau so Menschenverachtend geendet hätte wir unter Hittler. Der groß Bruder Stalin hat ja gezeigt, wohin der linke Weg führt.

Der Krieg wäre so oder so gekommen, denn es gab nach dem 1. Weltkrieg mehr Spannungen als vor dem Krieg und dass in ganz Europa. Es war nicht die Frage ob das Pulverfass irgendwann explodiert, sondern wann. Und ohne das deutsche Reich, wäre Europa von den Russen überrannt worden.

Oder schlimmer noch, es gäbe kein Europa mehr, denn dann hätte jeder die Atombombe gehabt und auch eingesetzt.

So hart wie es klingt, aber es war gut, dass es so gelaufen ist wie es gelaufen ist, so schlimm wie die Geschehnisse auch waren, es währe wahrscheinlicher gewesen, dass es schlimmer gewesen wäre als besser, wäre es anders gekommen.

...zur Antwort

Solange er dein Lehrer ist, darf er keinr sach- und Geldgeschenke annehmen.

Was maximal gehen würde, wäre eine dankeskarte, was jedoch mit dem Direktor abgeklärt werden müsste.

Ansonsten, aufrichtig bedanken.

...zur Antwort
Ja, das kann auch bei uns passieren.

Aber km Gegensatz zu den amis geht dabei in Deutschland die größere Gefahr von linksextremisitschen Militanten aus.

Wie demokratisch die linke Bewegung ist, hat man wieder im Leipzig gesehen, wo mehrere Gebäude beschädigt wurden und mehrere Polizisten nach Straßenkämpfen verletzt und/oder bedroht wurden. Auch ist eine Leipziger Studentin (welche aktuell wegen vor Gericht steht) das perfekte Beispiel dafür, wie gut linke andere Meinung akzeptieren können.

Mal schauen, wie lange es dauert, bis wir eine RAF 2.0 haben.

https://taz.de/Lina-E-vor-Gericht/!5794248/

...zur Antwort

Alice Weidel bezeichnete in einer E-Mail Regierungsmitglieder als Schweine und Marionetten der Siegermächte? Liebe AfD Wähler, habt ihr das schon vergessen?

In einem Bericht von 2017 heißt es:

Die AfD-Spitzenkandidatin versucht, den Abdruck einer Mail zu verhindern.

  • Darin werden Regierungsmitglieder als „Schweine“ und „Marionetten der Siegermächte“ bezeichnet.
  • Deutschland wird als „nicht souverän“ bezeichnet.

Der WELT AM SONNTAG liegt eine brisante Mail vom 24. Februar 2013 mit rassistischen Bemerkungen und demokratieverachtenden Thesen vor. Der Absender: Alice Weidel. In der Mail an einen Vertrauten heißt es unter anderem wörtlich: „Der Grund, warum wir von kulturfremden Voelkern wie Arabern, Sinti und Roma etc ueberschwemmt werden, ist die systematische Zerstoerung der buergerlichen Gesellschaft als moegliches Gegengewicht von Verfassungsfeinden, von denen wir regiert werden.“ Weidel war damals noch nicht Parteimitglied, begann aber, sich in dem AfD-Vorläufer „Wahlalternative 2013“ zu engagieren.

Weidel versuchte die Berichterstattung zu verhindern, bestreitet, dass der Text von ihr stammt, und schaltete Anwälte ein. Sie teilten mit, dass es falsch und rechtswidrig sei, „öffentlich zu behaupten, unsere Mandantin habe diesen Text geschrieben, oder auch nur diesen Verdacht zu äußern“. Doch der Redaktion liegen eine eidesstattliche Versicherung und weitere Aussagen vor, aus denen das Gegenteil hervorgeht.

https://www.welt.de/politik/article168489086/Alice-Weidel-will-Veroeffentlichung-rassistischer-E-Mail-stoppen.html

...zur Frage

Also wenn man danach Leute aus den Parteien raus schmeißen würde, was diese vor vielen Jahren mal getan haben, dann hätten die Linken und Grünen echt einen Personalmangel, wenn man bedenkt, wie oft diese Leute sich mjt der Polizei gekloppt haben.

Meinungsfreiheit! Schon mal gehört? Da dürfen auch Meinungen geäußert werden, die nciht deinem Weltbild, oder dem der Linken entsprechen. woher will man wissen, dass die E-Mail wirklich von Weidel ist? Jeder hat die Möglichkeit, eine E-Mail Adresse mit ihrem Namen zu erstellen und soetwas zu verschicken und es ist völlig rechtens, Anwälte einzuschalten um gegen diese üble Nachrede vorzugehen. Was übrigens das Recht einer jeden Person in Deutschland ist!

...zur Antwort

Die einzige Möglichkeit, dass es heute mehr Menschen mehr Menschen leben würden, als je gestorben sind, wäre, dass jeder Mensch immer min 2 Kinder gehabt hätte, was bedeutet, dass ein Paar min 4 Kinder gehabt hätte. Das würde bedeuten, dass sich die Menschheit von Generationen zu Generation immer verdoppelt hätte. Da dies nicht der Fall ist, ist davon auszugehen, dass mehr Menschen gestorben sind, als heute leben.

...zur Antwort

Laufen die Tiere im Garten rum? Welche Pflanzen gibt es dort? Vielleicht sind da ja giftige dabei.

...zur Antwort

Liga- oder Freundschaftsspiel? Nei Liga ist dass soweit ich es noch um Kopf habe nicht erlaubt. Bei einem Freundschaftsspiel darf er spielen, solange die gegnerische Mannschaft damit einverstanden ist. (in Freundschaftsspielen kann man ja manche Regeln variabel auslegen z. B. Wechselzahl)

Angaben ohne Gewähr

...zur Antwort

Wärst du gerne 6 Monate im Hinterland von irgend einem Land gefangen gewesen, wo du nicht mal ein dach übern Kopf hast und die medizinische Versorgung so 1900 stehen geblieben ist?

...zur Antwort