Wie wird man Fußball Fan?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst dich Bewerben und dann einen 6 Stündigen Test absolvieren...

Spaß beiseite, da gibt es keine Vorgehensweise.

Meistens bilden sich einfach, wenn man sich immer mehr mit Fussball beschäftigt Sympathien oder man wird durch freunde oder so mal ins Stadion mitgenommen. Oft hat man auch einen Bezug zum Heimatverein, falls man in der nähe wohnt.

Woher ich das weiß:Hobby – seit 15 Jahren Fan. Sehr oft im Stadion

magst du einen Spieler besonders? Dann schau dir einfach seinen Verein mal genauer an, da gibt es sicherlich Fanforen usw.
Und je mehr du dich damit beschäftigst und dort dann vielleicht auch Freunde findest, je mehr Fan dieses Vereins wirst du

Das geht eigentlich über deine Seele. Man muss schon emotional an dem Verein hängen bzw der Stadt aus dem der Verein kommt.

Man kann sowas natürlich erzwingen. Nimm den Verein dessen Spielweise und Führung dir am sympathischsten vorkommt und schau dir einige Spiele an. Vielleicht macht es irgendwann Klick und du bist ein Fan.

Es sind einige Kriterien , wo sich die Leute dran halten z.B.:

  • Stadtnähe
  • Beliebtheit
  • Erfolg
  • Symphatisch
  • eventuell Idole

Also wenn du dir ein Verein aus suchst , solltest du ihn nicht nur mögen, sondern auch ein wenig kennen . Es ist sehr peinlich , wenn man vom eigenen Verein keine 5 Spieler nennen kann . Hatten wir mal bei einen Bayern "Fan" .

Meistens kommt das entweder weil man für sie eigene Stadt/Region ist oder weil man einen Verein in einem Spiel mal besonders gut fand. Ich bin Fan von gutem Fußball. National bin ich Bayern Fan, international mag ich Barcelona, Madrid, aber auch Lazio Rom.

Was möchtest Du wissen?