Wie Waschmaschine anschließen mit dieser Steckdose?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

sollte gehen, der spiegelschrank braucht in der regel nicht viel strom, es sei denn du hast gerade einen föhn daran angeschlossen. dann darfst du dich eben nicht föhnen, solange die waschmaschine läuft.

beachte bitte, dass bei der wahl einer entsprrechenden mehrfachsteckdose ein gewisser qualitätsstandart einzuhalten ist, da die waschmaschine die steckdose schon ganz ordentlich beansprucht. ich empfehle die 5000er Serie von Apsa, die gibts auch mit 2 steckdosen...

lg, Anna

1. eine Waschmaschine gehört heute zum Standard. Folglich muss durch den Vermieter eine geeignet Anschlussmöglichkeit geschaffen werde.

2. eine Steckdose im Spiegelschrank ( oder ähnlich) ist für eine Waschmaschine mit Sicherheit ungeeignet, die die ist für Geräte geringer Leistung wie Föhn, Rasierapparat ...

3. der Stecker wird schon passen und genau das ist das Gefährliche. Solche Steckdosen sind häufig für maximal 10 A ausgelegt. Eine Waschmaschine könnte beim Heizen diesen Wert bereits erreichen.

4. noch wichtiger ist der Schutzleiter. Das sind die sichtbaren Kontakte in der Steckdose ( nicht die Löcher). An andere Steckdosen sollte keine Waschmaschine angeschlossen werden. 

5, die Steckdose im Schrank hat auch eine Zuleitung. Ein Elektriker kann prüfen, ob dort eine weitere Steckdose für die Maschine angeschlossen werden kann. ( das wird und darf kein Mehrfachverteiler sein!!! )

Die Spannung wird schon ausreichen, denn mit Ausnahme von professionellen Geräten (die mit Drehstrom arbeiten) arbeiten heute alle Waschmaschinen mit den üblichen 230 V Wechselspannung.

Anders sieht es mit der zulässigen Stromstärke aus. Denn wie ist diese Steckdose abgesichert? Wie dick sind die Zuleitungskabel? Für ein Lämpchen oberhalb des Spiegels und für einen Rasierer braucht man halt nur relativ wenig Strom.

Allerdings gibt es natürlich auch Haartrockner, deren Leistuung in den kW-Bereich geht (ob das den Haaren dann gut tut???).

Jedenfalls brauchen Waschmaschinen eher mehr Strom, da sie ja das Wasser aufheizen müssen.

Aber das klärt dann der Elektriker - Im schlimmsten Fall fliegt die Sicherung raus.

diese könnte knapp werden wenn sie nur mit 10 A bzw 1,5 qmm ausgeführt ist. Besser vorher vom Vermieter anfragen bevor Drähte zu heiss werden

Dann sollte im schlimmsten Fall die Sicherung rausfliegen !

Was möchtest Du wissen?