Wie wasche ich Klamotten die im Sand waren?

6 Antworten

Trockenen Sand würde ich, wie hier schon gemeint wurde, erst mal gründlich ausschütteln, damit der von der Kleidung so gut als möglich entfernt ist.

Die Wäsche, soll sie in der Wama gewaschen werden, nur mit viel Wasser (Wasser-Plus-Taste betätigen, oder ein Programm einschalten, das mit soviel Wasser wie möglich wäscht) waschen. GGf. auch mit Vorwäsche

Flusensieb natürlich reinigen, auch wenn keine Sand-Rückstände in der Trommel sichtbar sind.

...Dass die Wasserablaufschläuche evtl. auch noch mit gesäubert werden müssten, will ich jetzt mal nicht hoffen.

Mit nassem Sand verschmutzte Wäsche würde ich jetzt nicht in die Maschine geben, sondern versuchen, sie erst mal per Handwäsche so gut als möglich zu reinigen.

Ausschütteln und dannn in die Maschine. Die Maschine gehört sowieso regelmäßig geputzt :)

Trockener oder nasser Sand? Oben ist nur der Tipp für trockenen Sand. LG :)

In die maschine würde ich es nicht tun, sand verstopft. Ich würde es erst mal in einem Eimer durchkneten und halt etwas handwäsche machen (da reicht klares wasser und vllt etwas pulverwaschmittel, muss aber nicht) dann etwas antrocknen lassen und in die Waschmaschine. Du kannst natürlich diese Kleidungsstücke (wenn es nur wenig ist) auch grad mit der hand und waschpulver sauber waschen und trocknen lassen. Dann musst du nicht extra noch die Waschmaschine anmachen :)

Hallo datari

Den Sand gut ausschütteln, dann in die Waschmaschine. Die Sandreste werden dann in den Ablauf gespült

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Auf keinen Fall so in die Waschmaschine geben!

Schüttel die Sachen gut aus. Wenn dann noch Rückstände da sind, kannst Du die von Hand auswaschen und dann in die Maschine legen.

Was möchtest Du wissen?