Wie wahrscheinlich ist es eine Ausbildung zum Bankkaufmann zu machen,dann Jura in Münster zu studieren und als Generalstaatsanwalt zu arbeiten?

9 Antworten

Die dürfte extrem gering sein.

Generalstaatsanwalt ist in der Regel der Behördenleiter einer Generalstaatsanwaltschaft, von denen es in Deutschland 24 gibt. Wenn wir einfach mal annehmen, dass das Amt durchschnittlich acht Jahre lang von einer Person besetzt wird, werden also im Schnitt drei dieser Stellen jährlich vergeben.

Da es eine Vielzahl von juristischen Fakultäten gibt, wird nur ein Teil dieser Stellen an Münsteraner Absolventen fallen, von denen wiederum nur ein (geringer) Teil eine Ausbildung zum Bankkaufmann absolviert hat.

Unter dem Strich erscheint mir das Ganze so unwahrscheinlich, dass ich als fraglich erachte, ob dieser Fall überhaupt schon mal eingetreten ist.

Wozu die Ausbildung in einem völlig anderen Bereich vorher?

Wahrscheinlichkeit direkt nach dem Jura-Studium Generalstaatsanwalt zu werden: 0%. Wenn man sich dabei so viel Mühe gibt wie du bisher auch noch weniger.

Du hast dir ja eine Menge vorgenommen. Generalstaatsanwalt wird man mit sehr viel Glück auch erst nach etlichen Jahren.

Na, wenn ich mir die anderen Fragen so ansehe, nehme ich das nicht mehr ernst.

1

mit reno ausbildung jura studium ohne abi?

ich mache jetzt meine ausbildung als reno für 3 jahre , ich habe kein abi, würde jedoch gerne nach der ausbildung jura studieren kann man jura studieren wenn man kein abi hat??

...zur Frage

Was macht man im Jurastudium?

Also wie sieht das tägliche Leben aus ??? Was macht man - was lernt man ??? Wie läuft das alles so ab ???

Würde mich mega über schnelle Antworten freuen!!! DANKE im vorraus !!!

...zur Frage

Ausbildung zum Bankkaufmann - Erfahrungsberichte?

Ich würd gerne eine 2-jährige-Ausbildung zum Bankkaufmann machen, jedoch bin ich mir noch unsicher ob ich doch nicht lieber studieren soll .. Hat man nach der Ausbildung als Bankkaufmann sich weiterzuqualifizieren ?

...zur Frage

Kann man nach der Ausbildung zum Bankkaufmann noch Studieren?

Kann man nach der Ausbildung zum Bankkaufmann noch Studieren ,wenn man kein Abi hat? Kann man direkt nach der abgeschlossenen Ausbildung z.B. BWL studieren oder wie läuft das ab?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Eltern zwingen mich zu studieren?

Hallo,
ich bin 20 Jahre alt und meine Situation ist folgende:
Ich habe dieses Jahr mein Abi gemacht und wusste absolut nicht was ich danach machen möchte, also hab ich mir überlegt erstmal ein Jahr lang ein bisschen jobben zu gehen um ein wenig Geld zu sparen und mir in der Zeit Gedanken zu machen was ich alles machen kann. Ich habe auch an Ausbildungen gedacht.
Meine Eltern, geschieden, beide Juristen waren der Meinung dass es keine gute Idee sei so ein Jahr lang zu "gammeln". Sie haben mich soweit bekommen, dass ich auch mit dem Jurastudium anfange und es ja immer noch beenden kann, wenn ich merke dass es nichts für mich ist.

Aber jetzt wo es soweit ist und ich jetzt schon ein Einblick bekommen habe merke ich, dass es wirklich sehr, sehr weit von dem entfernt ist, was ich mir von meinem Leben erhoffe. Ich merke, dass es mich jetzt schon absolut garnicht interessiert und meine Motivation sich mit der der anderen unterscheidet. Ich war auf einer Veranstaltung, auf der Volljuristen ihre Jobs vorgestellt haben und das hat mich abgeschreckt. Genauso abschreckend finde ich den Druck und den Konkurrenzkampf, dem ich sehr wahrscheinlich niemals stand halten werde, aus dem Holz bin ich nicht geschnitzt.

Ich weiß, dass ich es mir selber ausgesucht habe, aber die Idee ist bloß aus Perspektivlosigkeit geboren! Ich weiß auch, dass ich es meinen Eltern schuldig bin es weiter auszuprobieren.

Jetzt sieht meine Situation so aus, dass sie mich aber irgendwie wirklich "zwingen", indem sie mich und meine Sorgen belächeln, mir sagen wie stolz sie sind und wie toll das alles wird und ich bin enttäuscht dass ich Ihnen als Person so egal bin. Ich fühl mich wie abgestellt.

Über meine Situation haben wir in Ruhe gesprochen, also das Gespräch war erst ruhig. Das Fazit der Unterhaltung: Ich werde 1,2 Semester studieren müssen und danach kann ich gucken wo ich bleibe. Sie werde mich danach nicht bei sich aufnehmen und in keiner Hinsicht unterstützen.

Das heißt, dass wenn ich das Studium abbreche (und das wird wahrscheinlich der Fall sein), dann steh ich auf der Straße ohne Geld. Das kann ja nicht sein: dürfen sie das ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?