Nach Ausbildung Abi nachholen und dann studieren?


10.03.2021, 11:36

hab vergessen zu erwähnen bin 18 wenn ich mit der Ausbildung starten würde

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Nein 88%
Ja 13%

3 Antworten

Nein

Wenn Du das Jurastudium inklusive Referendarzeit so knapp unter 30 erfolgreich beenden könntest, dann hättest Du vom Alter her durchaus gute Berufsaussichten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Ja

Eine Ausbildung bringt Dich kein bisschen weiter, wenn Du später Jura studierst. Kein Ausbildungsberuf hat eine große Schnittmenge zu dem Jurastudium, das recht anspruchsvoll ist. Nach einem bestandenen Jurastudium ist völlig irrelevant, was Du vorher gemacht hast.

Bei anderen Werdegänge macht die Kombination Ausbildung -> Studium durchaus Sinn (z.B. kaufmännische Ausbildung und BWL-Studium, technische Ausbildung und Ing.-Studium). Bei Jura ist das aber nicht sinnvoll.

Nein

Das haben sehr viele meiner Studienkollegen genau so gemacht und vieles fiel ihnen einfacher.

Zudem konnten sie sich nach dem Studium mit Berufserfahrung bewerben.

Das ist immer von Vorteil.

Was möchtest Du wissen?