Wie viele Fahrschüler darf ein Fahrlehrer haben?

6 Antworten

er darf natürlich auch gerne 200 haben. Ob das aber sinnvoll ist, ist die andere frage. Ein Fahrschüler ist ja auch iwo ein Kunde ohne Fahrschüler könnte eine FAhrschule dicht machen. Meiner Meinung nach geht man so nicht mit Leuten um und wenn er so viele hat, dass er den ersten schon wieder vergisst weil da noch 69 andere sind, dann geht das meiner meinung nach gar net. Wenn du nicht mit ihm reden kannst würde ich notfalls halt wechseln, auch wenn das iwo blöd ist, wenn du kurz vor deiner praktischen stehst

Wieso hast du 10 Monate nach bestehen der Theorieprüfung noch nicht genügend Fahrstunden um zur praktischen Prüfung zugelassen zu werden? Ich bin selbst Fahrlehrer und glaube es liegt nicht an der Fahrschule oder Dem Ausbilder, sondern an dir. Hast du ihn in den vergangenen 10 Monaten öfters versetzt, oder die Ausbildung unterbrochen? So wie du es schilderst, ist es nicht normal. Der Fahrlehrer versucht immer auf die Gegebenheiten einzugehen. Aber es können auch nicht alle am Freitag nachmittag und Samstag (meist nicht vor 11:00Uhr) eine Fahrstunde nehmen. Man muss sich auch mal Zeit nehmen. Notfalls Urlaub . Sprich mit deinem fahrlehrer, ob er eine Intensivschulung mit dir macht. Dafür müsstest du dir Urlaub nehmen und jeden Tag 2-3 Fahrstunden absolvieren.

manchmal gibt es wirklich Engpässe in Fahrschulen, vor allem im Sommer wenn viele Motorradschüler da sind und wenn der FL keinen Mitarbeiter hat. Wenn du aber tatsächlich schon lange dabei bist und kurz vor der Prüfung stehst, sollte er dich bevorzugt einteilen. Es gibt aber auch Schüler die sind selkbst schuld wenn es zu lange dauert, die haben am Anfang alle Zeit der Welt, und dann muss es plötzlich schnell gehen, wenn der Antrag oder sonstwas abläuft.

Fahrlehrer Behält Vorläufigen füherschein?

Guten Abend Community,

Ich habe da mal eine Frage an euch ... Ein sehr guter Kumpel hat nun seine Fahrprüfung klasse B bestanden und hat somit auch den Vorläufigen Führerschein bekommen! Dass problem ist dass er noch ein bisschen was an die Fahrschule bezahlen muss! Deswegen hat der Fahrlehrer auch diesen Zettel einbehalten! Nun die frage...

Dürfte er trotzdem ein Kraftfahrzeug führen ohne Ärger zu bekommen? Oder muss er leider warten bis er diesen Schein ausgehändigt bekommt ?

Danke für eure Hilfe! :)

LG Darwin :)

(Nachtrag: Er hat ein Blatt unterschrieben in dem er einwilligt dass der Fahrschullehrer dein Führerschein behält, bis Bezahlt ist)

...zur Frage

Wann gelten werktage bei einer fahrschule?

Hallo, habe folgendes Dilemma. Bei meiner fahrschule hat mein Fahrlehrer immer gesagt, wenn man eine fahrstunde nich wahrnehmen kann dann muss man 2 tage vorher absagen. Nun hätte ich heute eine FS und hab Sonntag abgesagt. Mein Fahrlehrer sagt jetzt aber das ich die trotzdem zahlen muss da ich nich 2 WERKTAGE (samstag) vorher angerufen habe und man dies maxhen muss weils so im Vertrag steht.

Die Fahrschule hat aber nur Mo.-Fr. Geöffnet... ist dann nich nur mo-fr Werktag? Man soll auf den AB reden, die sache ist ja nur das die das eh erst Montag hören.

LG und danke vorraus

...zur Frage

Stress mit meinem Fahrlehrer - soll ich mich entschuldigen?

Hallo erstmal,

Also ich bin fast 17 und bin gerade an meinem Führerschein dran. Heute habe ich wieder Fahrstunden genommen. Allerdings waren es nur Übungsstunden, obwohl wir Sonderstunden ausgemacht hatten. Anfangs habe ich es gar nicht gemerkt, bis ich aus dem Auto aussteigen sollte, weil ein anderer Fahrschüler die praktische Prüfung gemacht hat - wovon mir auch nichts gesagt worden ist. Nicht schlimm dachte ich und habe erstmal gefragt, ob wir denn die 3 Fahrstunden machen. Darauf meinte mein Fahrlehrer, dass wir doch nur 2 machen. Das war für mich zunächst ok. Dann habe ich gefragt, ob das denn die Überlandfahrten wären, was mein Fahrlehrer verneinte. Also habe ich ihn gefragt, warum er mir das mit der Prüfung nicht schon am Telefon gesagt hat und warum wir auf einmal doch nur Übungsstunden machen. Er meinte, er müsse mir das nicht sagen und außerdem möchte er heute keine Sonderstunden machen. ,,Ich aber schon'' sagte ich ihm, worauf er nur antwortete, dass es ihm egal sei. Also habe ich, bereits in Rage, ihm verdeutlicht, dass es so nicht gehe und als ich mit ihm nach Hause gefahren bin, bin ich zunächst ausgestiegen und habe nicht unterschrieben, um meinem Vater von den Vorkommnissen zu berichten. Mein Vater konnte die Situation dann vorerst schlichten, jedoch ist mein Fahrlehrer verärgert weggefahren.

Meine Eltern raten mir mich bei ihm zu entschuldigen. Meint ihr, ich solle das wirklich tun?

...zur Frage

Fahrschule durchgefallen..Fahrschule wechseln

Hallo Ich habe ein großes problem,es geht um meinen Fahrlehr...er war ein (A.........) sorry.aber bin voll Der hat mich während fahrt immer angeschrien..naja..das hab ich dann einfach durchgezogen..ich konnte den Fahrlehrer nicht wechseln,weil er der Chef war..er war der einzige.Ich hatte immer eine große angst vor dem fahrten weil er mich immer angeschrien hat..und er hat mich glaub ich gehasst.Einen tages war ich dann voll habe ihn zurück angeschrien..Danach hat er die ganze stunde mit mir nicht gesprochen.Er hat mir die Lichter vorne den Motor und so alles.bei der letzten fahrstunde gezeigt..Also ich habe von ihn garnichts gelernt....Kurz und knackig..Er hat mich dann in die Prüfung angemeldet..er meinte ich schaffe das sowieso nicht. Auf dem weg zu Tuv war ich sowieso aufgeregt.. dann hat er mich nochmal fertig gemacht .da war.ich komplett am boden zertsört...naja auf dem TUV platz geparkt... er sagt garnicht raucht eine..Da war noch eine Fahrschule der alles seinen Fahrschüler zeigt die fehler und so...das krasse der Fahrlehrer von der anderen Fahrschule kommt zu mir und redet mit mir motiviert mich...Und was macht min Fahrlehrer mit seiner tiefen stimme..jaa ich komm gleichhh...Man kann doch mal den Fahrschüler motivieren..nochmal die fehler zeigen..aber NEIN! Naja mit dieserr hinter gedanken bin ich sofort durch geallen.. Die Prüfung war beendet auf dem Rückweg hat nicht mal mir mir einmal gesprochen..vor lauter freude hat er sogar radio-musik angemacht..boah ich bin fast ausgerastet...Habe vor wut zu hause geheult. Naja ich will die Fahrschule wechseln und die Prüfung vielleicht in1-2 monaten wo anders machen. Und wart ihr in euren Fahrstunden auf dem TUV platz..um keine schwierigkeiten zu bekommen.? Warte schonmal auf eure Antworten...Danke

...zur Frage

Fahrschule (Praktische Prüfung) ausgefallen

Hallo,

Meine Freundin hat gerade das Problem das ihre Praktische Prüfung ausgefallen ist weil der Fahrlehrer zu Polizeistation musste. Ein Tag danach schreibt der Fahrlehrer sie an : )warte einfach noch ein bischen) Es sind mittlerweile 4 Tage vergangen und er hat sich nicht gemeldet. Da meine Freundin ziemlich in Stress ist konnte sie sich nicht beherrschen und meinte daraufhin , ich möchte meine Papiere ich wecksel die Fahrschule. Ich bin auch ziemlich sauer über das geschehen und rege mich auf was jetzt noch auf sie zukommen könnte.

Sie hat die Prüfung schon bezahlt gehabt, kann sie das zurückfordern, oder hat sie das Recht die ein neuen Termin zu Prüfung zu bekommen. Sie hatte ja nicht die Gelegenheit zu fahren. Wenn sie jetzt durchgefallen ist weil der Fahrlehrer nicht konnte wehre nicht schön!.

Wie können wir jetzt vorgehen ?

...zur Frage

Rechtliche Frage zur praktischen Fahrschulprüfung/ MUSS man zahlen?

Hallo an alle,

wir haben hier ein Farschuldilemma:

Meine Schwester hatte vor Kurzem ihre 3. praktische Prüfung. Jedoch vor Fahrtbeginn stieg der Prüfer aus und meinte, ob Sie Kontaktlinsen oder eine Brille trage. Sie verneinte und der Lehrer brach die Prüfung ab und verlangte die Zahlung der gesamten Fahrschulprüfungskosten.

Hintergrund: Meine Schwester hat den Augentest nicht bestanden, war beim Arzt und er hat ihr ne Brille für das Fahren empfohlen. Sie erzählte es ihrem Lehrer und er meinte "Siehst du was? Ja?Dann brauchst du nix." Sie fuhr also die GANZEN Stunden ohne Sehhilfe und auch die ersten 2 Prüfungen waren ohne. Nie hat sie jemand darauf hingewiesen.

Wie sieht es rechtlich aus? Sie hat leider schon bezahlt. Obwohl sie es besser wissen müsste, durfte sie ja trotzdem fahren....Wer hat Schuld

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?