Wie viele Dioptrien bekommt man als Erwachsener wenn man mit 14 Jahren -1.5 und -1.25 Dioptrien hat?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Augen wachsen weiter, bis du Mitte/Ende 20 bist. Da liegt die Kurzsichtigkeit dann irgendwo zwischen -2,0 und -20,0, wahrscheinlich. Das lässt sich bei keinem Menschen vorhersagen.
Hängt auch von deinem Verhalten ab. Täglich wenigstens 2 Stunden im Freien aufhalten, dann wächst das Auge langsamer und die Kurzsichtigkeit schreitet auch nicht so schnell fort.
Nimm es wie es kommt, du kannst es nicht aufhalten.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Danke für den Stern

0

Mit 14 meine Brille bekommen bei li 0,75 und re 0,5.

Das hat sich erst im Alter verändert. Inzwischen kann ich fast ohne Brille in die Ferne sehen, darf ich aber nicht beim Auto fahren.

Inzwischen brauche ich aber eine Lesebrille. Also groß verändert hat sich meine Kurzsichtigkeit nicht wirklich.

Ich denke das dürfte sehr individuell sein.

Ich hab meine Brille mit 16 bekommen ...da hatte ich -0.75 auf beiden Augen.

Mittlerweile (bin 40), hab ich -1.5 auf dem einen und -1.75 auf dem anderen Auge.

Bei meiner Schwester hingegen haben sich die Augen in der etwa gleichen Zeit deutlich weniger stark verschlechtert. Bei ihr liegt der Unterschied bei lediglich 0.25 .

Danke für deinen deinen ausführlichen Text : D

Schöne Ferien

0
@Elias040105

Gerne...wenngleich ich leider keine Ferien habe :D Aber dir wünsch ich viel Spaß beim Ausspannen :)

0

Es gibt dafür keine feste Regel. Ich kenne Leute, die als Kind mit -1,00 angefangen haben und als Erwachsene nicht mehr als -2,00 Dioptrien haben, aber auch welche, die z.B. von -1,00 innerhalb einiger Jahre auf -4,00 kamen.

Bei Kurzsichtigkeit spielt die genetische Veranlagung eine große Rolle, wie stark ausgeprägt sie einmal sein wird. Während der Wachstums-Phasen bei Jugendlichen findet zumeist der größte Zuwachs an Dioptrien statt, mit Ende des Wachstums stabilisieren sich die Werte allmählich.

Bei Weitsichtigkeit läuft das Ganze umgekehrt: mit dem Wachstum kann ein Teil der Weitsichtigkeit ausgeglichen werden oder sogar - bei nur leichter Ausprägung - die Fehlsichtigkeit sogar komplett verschwinden. Das, wie gesagt bei +, hast du - werden die Dioptrien auf natürlichem Wege leider nicht weniger.

Ich denke das ist so nicht voraussehbar. Ich war vor 6 Jahren bei -1.5 und nun auf -2.5, bin 20ig. Es kann aber bei jedem anders sein

Was möchtest Du wissen?