Das wirst du die entsprechenden Augenärzte fragen müssen, diese Frage können nur sie beantworten.
Wegen einer Brillenstärke würde ich dir raten, geh zu einem Optiker/Optikerin, das sind die Fachleute und nicht die Augenärzte.

...zur Antwort

Solche Linsen sollte man überhaupt nicht tragen, denn wenn sie nicht angepasst sind, kann das die Augen irreparabel schädigen. Hast du nur 1 Brille? Wenn ja, warum?

...zur Antwort

Vielleicht kannst du danach "normal" (was ist das?) sehen, vielleicht auch nicht. Jeder eingriff birgt Gefahren und kein operierender Arzt wird dir eine Garantie unterschreiben, im Gegenteil, du unterschreibst.

...zur Antwort

Als erstes sah ich eine nackte Person, die sich bückt. Dann ohne Brille und dadurch verschwommen, sah ich einen Totenkopf.

...zur Antwort

Beide können recht haben, auch bei einer Hornhautverkrümmung ist die Hornhaut als solche in Ordnung.
Wie das festgestellt wird, hab ich bei deiner anderen Frage beantwortet. Für diese Untersuchungen solltest du eher zu einem Optiker/Optikerin gehen, die sind die Fachleute dafür, nicht die Augenärzte..

...zur Antwort

Hat dir beim Kauf der Linsen niemand beim Einsetzen geholfen, mit dir geübt und Tipps gegeben? War da kein Fachmann/Fachfrau bei dir, um mit dir Wichtiges und Gefährliches über Contactlinsen zu besprechen?

...zur Antwort

Müssen tust du gar nichts, aber wenn du Contactlinsen möchtest, ist es für deine Augengesundheit auf jeden Fall sehr gut, wenn du diese Linsen anpassen lässt. Ob du eine Stärke hast oder nicht, spielt keine Rolle, sie sind und bleiben ein Fremdkörper und Durchmesser, Radius und Material sind für die Gesundherhaltung deiner Augen entscheidend.

...zur Antwort

Es gibt ganz gewiss für jeden Kopf, jedes Gesicht eine passende Brille. Ob sie gefällt, ist persönliche Geschmacksache.

...zur Antwort

Im großen und Ganzen stimme ich den meisten Antworten hier zu. In deinem Alter reicht es aber aus, wenn du deine Augen medizinisch alle 5 Jahre von einem Arzt untersuchen lässt. Bei den Untersuchungen vom Optiker/Optikerin fällt diesem nämlich durchaus auf, wenn sich an den Augen etwas verändert hat, das ein Augenarzt sich anschauen muss und schickt dich dann hin. Ist der grüne Star in der Familie nicht vorhanden, dann ist es sehr unwahrscheinlich, als junger Mensch daran zu erkranken. Wie gesagt, da reichen die 5 Jahre. Aber natürlich kannst du auch jährlich hingehen, der Augenarzt freut sich auf deinen Krankenschein, über den er Geld bekommt oder direkt von dir. Auch ein Augenarzt lebt unter anderem von seinen Stammkunden und je öfter diese kommen, umso besser für den Arzt.

...zur Antwort

Wenn du aber nicht die Augen von deinem Vater hast, dann bist du deinen Schilderungen sehr wahrscheinlich kurzsichtig und brauchst eine Brille.
Ob Augenarzt oder Optiker wird dadurch entschieden, ob sich die Krankenkasse beteiligen soll oder nicht. Wollen deine Eltern den Kassenanteil in Höhe von ca. 11-12 Euro pro Glas, dann muss die 1. Brille vom Augenarzt verordnet werden. Du kannst auch direkt zum Optiker gehen, dann gibts nichts von der Krankenkasse.

...zur Antwort

Das ist ganz allein davon abhängig, ob bei dieser Fassung ein Glaswechsel vom Material und der Verarbeitung möglich ist. Sonnenbrillen sind dafür nicht gemacht.
Geh zu einem Optiker, dann weisst du mehr. Welche Gläser da rein kommen, entscheidest du.

...zur Antwort

Niemand kann dir das sagen. Niemand weiss, wann deine Augen aufhören zu wachsen. Auch wenn es für dich nervig ist, Tatsache aber ist, dass Augen bis Mitte 20 weiterwachsen können und vorher wird kein verantwortungsvoller Arzt deine Augen lasern.
Eine kleine Hoffnung kannst du haben, wenn du jeden Tag mindestens 2 Stunden im Freien bist, KANN es sein, dass die Kurzsichtigkeit langsamer stärker wird, das ist in verschiedenen Ländern wissenschaftlich belegt worden. Garantie hast du aber keine.
Ob deine Augen in 10 Jahren immernoch nicht gelasert werden können, weiss heute auch noch niemand.
Auch wenn es mir für dich leid tut, es bleibt dir nichts anderes übrig, als deine augen so zu akzeptieren, wie sie sind. Vor einem will ich dich aber warnen, fall nicht auf irgendwelche Versprechungen herein, die dir durch Blickbewegungen versprechen die Kurzsichtigkeit abschwächen zu können bzw. ganz weg zu bekommen. Das ist in fast allen Fällen reinste Abzocke ohne Erfolg. Augen können nicht schrumpfen.

...zur Antwort

Da weder Komfort noch Premium geschützte Namen sind, können die Gläser alles mögliche sein.
Ich kann dir nur raten, geh in einen Laden und kauf dir dort deine Brille.

...zur Antwort