Brillenstärke auf Kontaktlinsen umrechnen?

4 Antworten

auf jeden Fall ausmessen lassen. Meine Linsen sind en bischen schwächer als die Brille. Eben weil die direkt auf dem Auge liegen. Mir hat mal ein Optiker erzählt, dass die Augen bei der Verbesserung durch Linsen auch nicht so schnell schlechter werden, als beim ständigen Brillentragen.

Du machst folgendes: Setze dir frische Kontaktlinsen mit deiner alten Stärke ein, nach etwa 3Std. Tragezeit gehst du zu einem Optiker und bittest ihn über die Linsen drüber zu messen und so deine neuen Cl- Werte zu ermitteln. Hast du keine Linsen mehr mit deiner alten Stärke oder sind diese schon sehr ,,alt", dann muss man zuerst einen ungefähren Kontaktlinsenwert auswählen, diese Linsen setzt du dir ein, trägst sie wieder eine Weile und dann misst man über diese Testlinsen drüber und erhält so deine Werte.

Geh zu deinem Optiker, der mißt deine Augen noch einmal und kann dann die für dich optimalen Kontaktlinsen benennen.

Dies ist ein klassisches Problem bei den Augenoptikern. Entscheidend ist die bildseitge Schnittweite, bei einer Brille ist sie kürzer als bei einer Kontaktlinse, dadurch kann die Brille höhere werte haben als die KL. Bis ca. 5 dpt spielt das keine allzu große Rolle. Ansprechpartner ist der Augenoptiker, ich würde mich beraten lassen.

Was möchtest Du wissen?