Wie viel verdient ihr im Monat Netto?

Das Ergebnis basiert auf 97 Abstimmungen

0-1000€ 32%
1500-2000€ 15%
4000€ und mehr 15%
2000-2500€ 13%
2500-3000€ 13%
3000-4000€ 6%
1000-1500€ 4%

29 Antworten

Kommt stark darauf an, von reinen Arbeitszeiten einnahmen hab ich ne Ausbildung mit 600 Euro Netto, dann jeden zweiten Monat knapp 5000 durch Vetements als Modedesigner, dazu kommen dann noch einnahmen durch Mietwohnnungen, die zwar mir gehören, aber über meine Eltern laufen :c

4000€ und mehr

Finanzbuchhalterin in der Schweiz in einem eher kleinen Unternehmen. Zwanzig Jahre Berufserfahrung. Der Lohn ist über die Jahre, zusammen mit der Verantwortung, stetig gestiegen, auch weil ich immer wieder mal eine Weiterbildung mache.

Ich arbeite 80%, heisst an vier Tagen je 8,5 bis 9 Stunden. Dafür gibt es 5500 CHF netto.

Damit kann ich mir eine zusätzliche Altersvorsorge (Säule 3A), ein Fahrzeug und zwei drei Wochen richtige Ferien pro Jahr leisten. Ansonsten lebe ich bescheiden.

Ich bin zufrieden ja.

2000-2500€

Bundesland: Bremen
Beruf/aktuelle Position: Softwareentwickler PL/SQL, PHP/JS, etwas Java (Android), C, Datenbankdesign, DBA Tätigkeiten und Projektleitung
Bildung: Fachabi (1,1) und Ausbildung im IT-Bereich
Personalverantwortung: keine
Bruttolohn pro Jahr: 33,2k inkl. der Rufbereitschaft knapp 40,3k (variable nach Kundenstamm)
Wochenarbeitszeit: Vertrag 40 Stunden, real 45 Stunden
Alter: 33
Geschlecht: m
Berufserfahrung: 8 Jahre
Urlaub: 25 Tage
Firmengröße: 15 MA

Macht in Summe bei Steuerklasse 1 ohne Kirche dann knapp 2.150 Euro Netto im Monat. Das Grundgehalt würde 1.840 Euro entsprechen. Corona bedingt mit Kurzarbeit aktuell etwas tiefer.

Und zufrieden? Niemals. Solange man seine Lebenszeit für Geld eintauschen muss, macht man immer einen schlechten Deal. Davon ab ist Gehalt i.d.R. nicht an Leistung gebunden. Mach ich meinen Job besser, gibt es nicht mehr, mach ich ihn schlechter, gibt es nicht weniger.

Woher ich das weiß:Beruf – Softwareentwickler/Projektleiter seit 2012
2000-2500€

Laut Arbeitsvertrag habe ich eine 39 Stunden Woche. Ich arbeite zwar oft (deutlich) mehr, aber das wird bei uns normalerweise nur mir Freizeit vergütet und hat daher normalerweise keinen Einfluss aufs Gehalt.

Zufriedenheit ist so eine Sache. Für meine Altersklasse/Berufserfahrung ist das schon gut, viele Freunde von mir verdienen weniger. Langfristig bis zum Ende der Berufstätigkeit wäre ich damit nicht zufrieden, ich leiste aktuell nämlich schon manches was eben noch nicht vergütet wird, ich "arbeite" mit meinem Chef aber auch schon an einer Gehaltsanpassung... ;) 

1500-2000€

Hallo Getin,

meine Arbeitszeit, beträgt 7,7 Stunden am Tag, also 38,5 Stunden pro Woche.

Ich werde tariflich bezahlt und verdiene um die 1600 € netto, im Monat.

Damit bin ich sehr zufrieden!

Lg. Widde1985

Was möchtest Du wissen?