Wie viel kostet es einen Holztisch abschleifen und neu aufbereiten zu lassen?

8 Antworten

Das kann man doch ganz leicht selbst machen. Dazu nimmt man am besten einen Schwingschleifer mit einer runden Grundplatte. 100 Euro sollte man dafür ausgeben.

Erst grob schleifen mit 80-ger Schleifpapier (kein billiges nehmen), dann immer feiner bis es einem passt.

Lasieren mit Holzwachs.

Das ist ziemlich einfach und man kann kaum etwas falsch machen.

Einziger Nachteil : nicht in der Wohnung arbeiten, das macht zuviel Dreck.

Wenn du die Ausbesserungsstellen immer sehen möchtet, dann lass nur die Kratzer weg machen. Wenn er wieder wie neu werden  soll, dann lass es komplett machen. Ist bei Holz nun mal so.

Wie soll das hier jemand wissen, ohne die Art der Beschädigung zu kennen, die Größe des Tisches, die Art des Holzes und der Oberfläche?

Wenn der Schreiner ihn mitnehmen will, dann soll er bitteschön vorher sagen, was das ungefähr kosten soll.

Und: Ja, es wird wohl nötig sein, den ganzen Tisch zu behandeln, sonst sieht das aus wie hingeflickt.

Ok danke für die Antwort. Bevor er loslegt wird er einen Kostenvoranschlag schicken.

0
@Derfrager131517

Der soll das machen, bevor er den Tisch mitnimmt!!! Und frag noch bei einem anderen an, damit einen Vergleich hast. Sonst nutzt Dir der KV ja nichts.

1

Du kannst mit ca. 270 bis 350 Euro rechnen.

Ok danke. Das fände ich noch in Ordnung, wenn er danach wieder wie neu aussieht.

0

Warte das Angebot ab!

Erscheint es Dir zu hoch, holst Du ein weiteres!

Was möchtest Du wissen?