Selbstständig ist ja kein Selbstläufer. Also, Du kannst nicht sagen, ich mach mich selbstständig. Mit was? Darauf kommt es an! Du selbst musst etwas haben, an das Du glaubst. Und das Du kannst! Erst dann kannst Du damit anfangen, Dir Gedanken darüber zu machen.

Du musst von Deiner Leistung überzeugt sein, um andere davon zu überzeugen. Wenn das nicht vorhanden ist, dann ist es so, als wolltest Du mit Blei an den Beinen schwimmen gehen.

...zur Antwort

Aida wird das nicht anders handhaben als andere Reedereien auch. Die Vario-Kabinen (oder wie sie immer heißen) sind nun mal die Kabinen, mit denen aufgefüllt wird. Das heißt, es gibt keinen festen Zuteilungszeitpunkt.

Wenn die Buchungen für die Reise also noch einigermaßen laufen und noch nicht besonders viel gebucht ist, dann wirst Du Deine Kabine auch noch nicht erfahren.

Wenn Deine gebuchte Kategorie jedoch (inklusive der Varios) ausgebucht ist, dann kriegst Du die Nummer schneller zugeteilt.

...zur Antwort
ich überwies das geld und bekam eine rechnung.

Na hoffentlich anders rum.

Mich wundert das allerdings schon, denn ich habe noch nie ein Auto bezahlt, bevor ich es nicht gesehen habe bzw. ich es abgenommen habe.

Du hast auf jeden Fall einen Vertrag, in dem sind Modell und Ausstattung genau angegeben. Dieses hast Du bestellt und dieses muss Dir der Händler liefern. Er ist Dein Vertrags- und Ansprechpartner.

Wenn es eine Änderung gibt, hat der Händler eine Informationspflicht. Sieht so aus, als hätte er da nichts gemacht. Kann aber auch sein, dass er selbst nicht informiert wurde. Trotzdem musst Du ihn erst einmal fragen, warum da ein anderes Auto geliefert wurde, als Du bestellt hast.

Die lapidare Antwort von wegen Fabrikation Wechsel genügt da nicht, zumal die Werte und Ausstattung nicht dem Bestellten entsprechen. Das ist ein klarer Sachmangel, den Du nicht hinnehmen musst.

Wenn der Händler nun, weil Dein Fahrzeug gar nicht mehr produziert werden kann, nicht mehr in der Lage ist, das Bestellte auszuliefern, dann hast Du zwei Möglichkeiten. Zum einen kannst Du vom Vertrag zurücktreten. Dann hast Du aber kein Auto, denn der Händler kann nicht zu etwas Unmöglichem gezwungen werden. Also etwas liefern, das nicht mehr hergestellt wird.

Zum anderen kannst Du eine Preisminderung verlangen. Erstens wegen der geringeren Motorleistung. Zweitens wegen der anderen Innenausstattung.

Würde denn ein Neuwagen mit 122 PS (nehme ich an, ist gemeint) so viel kosten wie vorher der mit 150? Kann ich mir nicht vorstellen.

...zur Antwort

Nein, macht man im Fließtext nicht. In der Anschrift würde es heißen:

gutefrage SEITE
Musterstraße 1
12345 Dingsbumskirchen  

Im Text dann "Ich möchte mich bei der gutefrage Seite (Gutefrage Seite) bewerben.  

...zur Antwort

Fenster sind, wie Du richtig schreibst, Gemeinschaftseigentum. Deshalb können die Kosten nicht als Sondereigentum umgelegt werden (schon grammatikalisch nicht).

Außerdem werden Fenstern ja nicht nach Lust und Laune getauscht, sondern weil ein Beschluss vorliegt. Und damit ein Grund. Über den wurde abgestimmt, auch von Dir. Bei einer Schönheitsreparatur würde Einstimmigkeit vorausgesetzt werden. Bei einer notwendigen Reparatur/Sanierung reicht die einfache Mehrheit.

Wenn Die Fenster in Ordnung sind, solltest Du dagegen argumentieren können. Wenn sie das nicht sind, solltest Du das auch nicht tun. Denn Du zahlst ja nur den Anteil (egal ob aus den Rücklagen oder in einer Sonderumlage) den Du an Anteilen am Haus hast. Und natürlich zahlst Du auch anteilig die Fenster Deiner Nachbarn.

...zur Antwort
Andere

Holzschuhe "am Stück" werden heute noch aus Pappelholz gemacht. Allerdings auch deshalb, weil es relativ weich und leicht ist.

Meine Sandalen (nicht selbst gemacht) haben unten Buche.

...zur Antwort

Hat nix mit Urheberrecht zu tun, wenn Du was anschaust. Runterladen und weiterverbreiten auf eigenen Seiten etc. kann dagegen teuer werden. Sehr teuer. Nicht nur bei Pornos.

Eine Rechnung bekommst Du nur dann, wenn du auf irgendwelchen Seiten eingewählt bist und da auf "Abo abschließen" oder "jetzt kaufen" oder so klickst.

...zur Antwort

Oje, da habt Ihr aber noch ne Menge "Nachholbedarf". Dabei gibt es im Netz ja eigentlich alle Infos.

Was sagen denn Eure Eltern? Wenn die nicht mitspielen, ist der Drops eh gelutscht.

Ansonsten gibt es hier ein wirklich gutes Videos, in dem Ihr sehen könnt, was Ihr machen müsst: https://orange.handelsblatt.com/artikel/35849

...zur Antwort

Das kann man als FRAU doch nicht alleine machen! Warum denn nicht?

Erst mal will ich sagen, das organisierte Reisen für mich nicht in Frage kommen. Meer ist schön, aber in einem 3 wöchigem Sommerurlaub ist eine halbe Stunde am Strand liegen für mich fast schon zu viel. Und ich trinke keinen Alkohol, weil er mir nicht schmeckt.

Was heißt, dass ich oft alleine in Urlaub fahre, weil meine Freunde nur Strandurlaub Und saufen wollen (am besten Ballermann oder ähnliches).

Was heißt, ich bin mit dem Rucksack durch England, Schottland, Wales, Republik Irland und Neuseeland gereist.
Mit dem eigenen Auto und einem Zelt, war ich bereits in Italien, Griechenland, Spanien, Portugal und Frankreich.

Nach USA, Südafrika und Mexiko bin ich geflogen und hab mir dort ein Auto gemietet.

Klar bin ich zum buchen von Flügen in ein Reisebüro oder für den Mietwagen zu Europcar oder ähnliches. Für Hotels habe ich mich auf booking.com umgeschaut. Aber Reisegesellschaften hab ich nie genutzt.

Ich hätte nie größere Probleme, wo ich hätte den Urlaub abbrechen müssen.

Diverse Pannen mit dem Auto (Zündkerzen oder Batterie kaputt, Keilriemen gerissen, Platter Reifen usw.), Probleme beim Umsteigen an Flughäfen (Weiterflug überbucht). Bei meinem Backpacker Urlaub (war nur mit Rucksack und per Anhalter unterwegs) hab ich mir an meinem 1. Tag in Neuseeland den Arm gebrochen. In Schottland war ich auch als Backpacker und einem verstauchten Fuß unterwegs. USA hatte ich eine leichte Gehirnerschütterung.

Also es ist nie was passiert, weswegen man den Urlaub abbrechen hätte müssen.

Trotzdem höre ich immer wieder, dass man als FRAU solche Urlaube doch nicht alleine machen könnte. Warum denn nicht?

Männer werden dagegen dafür bewundert, wenn sie einen solchen Urlaub machen.

Ich muss dazu sagen, als Altenpflegerin verdiene ich jetzt nicht überdurchschnittlich viel, aber ich habe mir meine Urlaube immer selbst zusammen gespart.

Warum macht man in der heutigen Zeit ( ich bin 1998 mit 18 Jahren das erste mal alleine in den Urlaub gefahren) immer noch nicht möglich, als weibliches Wesen (und Single) ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben zu führen. Manche stellen mich echt wie vor hunderten von Jahren als Hexe auf den Scheiterhaufen und verteufeln, was ich tue.

...zur Frage

Hattest Du eigentlich eine konkrete Frage, oder wolltest Du nur mal so kundtun, was Du für tolle Urlaube machst?

Ansonsten: Alleine reisen ist nicht jedefraus Sache. Mit einem Mietwagen natürlich einfach, weil man da den schützenden Blechpamzer um sich hat. Mit Öffentlichen oder dem Rad zum Beispiel ist das schon wieder was anderes. Aber eine echte "Leistung" in dem Sinne ist das auch nicht.

Ich bin seit ein paar Jahrzehnten immer wieder alleine unterwegs. Und habe viele andere Frauen getroffen, die ähnlich unterwegs waren. In einigen Ländern ist das einfach, in anderen ganz einfach, in wenigen etwas komplizierter.

Wenn Du da also Unverständnis bekommst für solche Aktionen, dann liegt das vielleicht an den Leuten, mit denen Du sprichst. Wer zum Ballermann geht, der hat eh keine Ahnung vom Reisen.

...zur Antwort

Weiß jetzt nicht was "irl Parkplätze" sind. Aber nach meinen Erfahrungen mit solchen Parkplätzen kann das ein wenig knapp kalkuliert sein. Wenn um die Zeit wenig los ist, dann musst Du erst mal anrufen, dass Dein Zubringer kommt. Das kann dauern. Und je nachdem, wie weit der Parkplatz weg ist vom Flughafen, kann insgesamt schnell mal ne halbe Stunde vergehen. Und dann noch die Zeit, bis Du eingecheckt hast.

Manche Fluggesellschaften haben recht lange Vorlaufzeiten, bis zu zwei Stunden vor Abflug. Das reicht dann nicht und kann Ärger geben.

...zur Antwort

Bewerbung als Praktikantin

Sehr geehrte Damen und Herren, ((Ansprechpartner rausfinden und hier einen Namen reinschreiben, nie unpersönlich)

Sie suchen Praktikantinnen. ((" für Ihre Arbeitsstelle", nein, die suchen nicht für Ihre Arbeitsstelle, höchstens für Ihren Betrieb)).

Ich bin xx Jahre alt und besuche derzeit die x. Klasse an der xxxxxx

Das Praktikum läuft im Zeitraum vom xxxxxxxxxxxx

Ich habe mir Ihren Betrieb ((besser Praxis, Unternehmen)) ausgesucht, weil ich mich sehr für Medizin interessiere und mir später einen Beruf im Gesundheitsbereich sehr gut vorstellen kann.

Zu meinen Stärken zählen Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Leistungsbereitschaft. ((nicht jeden Satz in einen neuen Absatz)) Des Weiteren verfüge ich über gute Umgangsformen und ein gepflegtes Äußeres.

Geeignet sehe ich mich aufgrund meines Engagements. Zudem bin ich ein hilfsbereiter zielstrebiger Mensch, der kontaktfreudig ist und kommunikativ im Umgang mit anderen Menschen.

Auch habe ich keine Berührungsängste im Umgang mit anderen Menschen. (komplett streichen))

Ein Praktikum in der xxxxxxxx wäre für mich eine interessante Herausforderung sowie die Chance, Erfahrung und Fähigkeiten zu sammeln. Aufgaben erledige ich sorgfältig und zuverlässig.(hatten wir schon so ähnlich, komplett streichen))

Ich danke Ihnen im Voraus ((streichen))  für die Zeit, die Sie sich für mein Anliegen nehmen und freue mich auf eine schnelle Rückmeldung.

Mit freundlichen Grüßen

xxxxxxx

...zur Antwort

Vielleicht steht in Deinen Vertrag, dass Du den Reciever nach Kündigung zurückschicken musst. Wenn dem so ist, dann braucht es keine Aufforderung (wenn das Unternehmen so "seriös" ist wie Sky. Ansonsten wären allerdings Inkasso und Ermittlungskosten sehr strittig, wenn Du Kunde bist und nicht umgezogen.

...zur Antwort

Ich gehe mal davon aus, dass es vor allem DEINE eigenen Gedanken sind, die Du da aufgeschrieben hast. Deshalb würde ich ein "Mein" oder ein "Marie" (falls das Dein Name ist) mit einfließen lassen.

Also so in der Richtung: Maries kleine Naturkunde. Meine kleine Geschichtenwelt. Geschichten aus meiner Welt.

Und Du lässt hoffentlich jemand Korrektur lesen ...

...zur Antwort
wie "ihr die Sachen so regelt"...

Gar nicht, wir lassen alles regeln und schau*n vorher, was das Trampeltier macht.

Also so Sachen was stimmt von den Vorurteilen die es gegen euch so gibt

Alles, sind keine Vorurteile, wie Du schon gesehen hast. Das Du ja schon hier gelebt hast und wieder hier lebst. Hast Du jemals jemanden etwas anderes essen sehen "ausser Schwarzwaldtorten"? Nein. Eben. Ansonsten laufen die Mädels alle im Dirndl rum und heißen Fräulein. Und die Männer in Lederhose und jodeln den ganzen Tag.

Komme just für Info aus den states ;D

Wahnsinn. "Aus den states". Ich brech weg. I'm from Mars.

...zur Antwort

Das kommt drauf an. Abgeschleppt wird nur bis zur nächsten Werkstatt. Je nach dem, wie weit zum Beispiel die eigene Vertrauenswerkstatt weg ist, kann es sein, dass sie eine Sondergenehmigung erteilen.

Hatte mal rund 70 Kilometer bekommen, weil ich eh schon einen Termin hatte, einen Tag nachdem die Karre hinüber ist. Aber wie gesagt: Muss der Abschlepper vorher! abklären.

...zur Antwort

Es gibt nicht "das Rot" bei CC. Je nachdem, wo es eingesetzt wird, ist es mal als Sonderfarbe und mal als gemischt vorhanden.

Deshalb ist es mit Sicherheit nicht geschützt.

...zur Antwort