Wie viel kann ich bei Amazon bei Geschenkgutscheinsaldo bezahlen?

4 Antworten

Würde ich bei so ner Summe nicht riskieren. Dann doch lieber Kreditkarte anschaffen. Besser als das Risiko dass 1000 Euro bei Amazon festhängen.

Aufladen per Bankeinzug auf 1000€ geht schon, allerdings nicht auf einmal. Sonst könntest du das Telefon auch gleich direkt kaufen. Ohne Gutscheine dauert die Aufladung mind. 2 Wochen (bei mir zumindest ist das ELV auf 500€/Woche beschränkt). Du kannst dir aber genug Gutscheine im örtlichen Supermarkt kaufen und diese dann auf dein Konto aufladen VOR dem Kauf. Mache aber den gesamten Betrag als Guthaben auf dein Amazon-Konto, damit du keine Mischzahlung machen musst. Dies könnte sonst in die Hose gehen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Seit über 15 Jahren Amazon-Kunde

Normalerweise müsste das funktionieren.

Aber 100% Sicherheit kann dir hier niemand versprechen, weil niemand genau wissen kann, wie die Sicherheitsroutinen von Amazon bei welchem Kunden ticken.

Wenn Amazon von dir eine Kreditkarte fordert, dann ist es sehr wahrscheinlich, aber NICHT 100% sicher, dass diese Forderung bei ausreichendem Guthaben nicht mehr kommen wird.

Ja Natürlich, du müsstest dir genügend Gutscheine einsammeln und diese einfach einlösen.

Dafür braucht man nicht extra Gutscheine.

0
@Atemu1

Wenn er Guthaben vom Bankkonto in den Amazon-Account laden will, warum sollte er dann extra Gutscheine kaufen?
Außerdem hat Guthaben, das von Gutscheinen kommt, den großen Nachteil, dass man's nicht wieder raus bekommt aus dem Amazon-Account, wenn die Bestellung nicht funktioniert.
Bei 1000€ ist das ein wichtiger Punkt!

1
@Rubezahl2000

Deren AGB sorgt für eine kleine Sicherheit, selbst wenn du deren Guthaben nicht wieder zurück bekommen würdest. Aber es gibt einen kleinen Vorteil. Du könntest Punkte sammeln und diese gegen mehrere Gutscheine eintauchen. Was Natürlich machbar wäre.

0

Was möchtest Du wissen?