Wie verschnallt ihr eure laufferzügel beim reiten und longieren ?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich lasse so etwas grundsätzlich weg, sowohl beim reiten als auch beim longieren. Es hindert das Pferd daran, korrekt über den Rücken zu laufen, lediglich der Kopf wird in die "richtige" Position gezwungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da diese Zügel verhindern, dass der Rücken schön aufmacht und frei schwingt und zudem im Hals nicht nur Verkrampfungen, sondern mit der Zeit auch Arthrosen hervorrufen, ist das einzig korrekte, sie in einem nicht überheizten, trockenen Raum zu lagern für den Fall, dass man irgendwas mal reparieren muss, für das ein Stück Lederriemen sinnvoll wäre.

Nein, absolut im Ernst: So viel Material haben die Dinger nicht, dass sie absolut wirkungslos sind und dann würde das Pferd beim Laufen rein treten und jedes Loch, das man von dem aus kürzer verschnallt, schadet dem Pferd und seiner Ausbildung. Insofern macht es keinen Unterschied, ob unterm Bauch oder seitlich und damit ist die Frage hinfällig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich ziehe es vor, mein Pferd nicht dazu zu zwingen, seinen Kopf unten zu halten. Ich möchte nämlich gesund arbeiten und nicht erzwungen und am falschen Ende angefangen. 

Kopf runter heißt nicht gesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Honeii94
10.01.2016, 17:35

Hat auch keiner gesagt oder ? Da obe steht lediglich eine normale Frage ;)

0

gar nicht.
unnütz und schädlich. korrektes longieren macht man mit einem kappi.
im übrigen heissen die dinger "lauffer" und nicht "schlauffer".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Honeii94
10.01.2016, 17:34

Ganz oben steht laufferzügel.unten hat mein iPad das ausversehen verbessert

0
Kommentar von Viowow
10.01.2016, 17:35

ach ok, immer diese blöde texterkennung... aber tu deinem pferd einen gefallen und lass die dinger weg;)

2

Je nach Länge und Einstellungen kann man sie am longiergurt in verschiedenen hihen fest machen :) ich nutze soeine baumwolllongierhilfe ein weißes seil das über dne Rücken und zwischen den Beinen durch zur Trense geführt gibts bei krämer unr losrau is meiner Meinung nach ziemlich praktisch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LyciaKarma
10.01.2016, 17:32
 is meiner Meinung nach ziemlich praktisch

Um das Pferd stumpf im Maul zu bekommen und den Unterhals zu trainieren, das mag sein. 

1
Kommentar von gedankenkram
12.01.2016, 18:56

naja bei uns klappts echt gut so

0

Lass dir das von einem RL zeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?