wie ungesund ist müllermilch wie viel sollte man am tag trinken....?

11 Antworten

wie ungesund ist müllermilch

Sie enthält viel Zucker, das ist nicht so gesund.

wie viel sollte man am tag trinken

Milch ist sehr gesund. Allerdings sollte man aufgrund des hohen Calciumgehalts der Milch als Mann nicht mehr 1,25 Liter Milch pro Tag trinken, da der Studien­lage zufolge hohe Mengen von Calcium wahr­scheinlich das Risiko für Prostata­krebs erhöhen.

Alex

Milchprodukte sind generell auf mehrere Weisen ungesund. Zuerst mal für die Kühe, die oft unter grausamen Bedingungen gehalten werden, auch wenn wir uns immer schön reden, dass es nicht so wäre. Um Milch zu geben müssen sie zwangsgeschwängert werden. Das Kälbchen wird dann kurz nach der Geburt von der Mutter getrennt, und nach einiger Zeit schließlich getötet. Die Tier leiden sehr darunter.

Außerdem ist Kuhmilch ist furchtbar schlecht für die Umwelt. Das liegt zum einen daran, dass Kühe selbst große Mengen Methan produzieren. Ein Treibhausgas, das den Klimawandel verschlimmert:

https://www.zdf.de/nachrichten/heute/klimakiller-methan-kuh-100.html

Zum anderen werden für den Anbau von Tierfutter in Südamerika die Regenwälder gerodet:

https://www.abenteuer-regenwald.de/bedrohungen/fleisch

Deutschland importiert zwei Drittel seiner Eiweißfuttermittel für Nutztiere aus Südamerika, hauptsächlich Brasilien. Also von da, wo der Regenwald dafür niedergebrannt wird.

https://www.transgen.de/lebensmittel/2622.futter-soja-ohne-gentechnik.html

Außerdem gibt immer mehr Hinweise, dass Kuhmilch das Risiko für Krebs, aber auch andere Erkrankungen wie Multiple Sklerose oder neurodegenerative Krankheiten erhöht. Hier findest du einige Berichte:

https://www.merkur.de/leben/gesundheit/experten-warnen-darum-kann-milch-risiko-krebs-erhoehen-zr-9665493.html

https://www.noz.de/deutschland-welt/gut-zu-wissen/artikel/949443/hat-milch-eine-krebsfoerdernde-wirkung

https://www.focus.de/gesundheit/ernaehrung/neuer-uebertragungsweg-fuer-krebs-medizin-nobelpreistraeger-warnt-erreger-in-milch-und-fleisch-koennten-krebs-foerdern_id_9698893.html

https://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/skelett_und_weichteilkrankheiten/article/872637/neue-studie-milch-macht-wohl-nicht-munter.html

http://www.fr.de/wissen/krebs-die-milch-die-nicht-gesund-ist-a-471728

Kann man pauschal so nicht sagen, denn es gibt ja auch z. B. Buttermilch von Müller...

Generell gilt, dass Kuhmilch die Muttermilch tonnenschwerer Paarhufer ist, damit ein Kalb innerhalb kurzer Zeit heranwächst - wir Menschen sind nicht dafür gemacht, sie zu konsumieren !

  • Bei den Bechern mit Geschmack (Schoko, Erdbeer usw.) kommen noch jede Menge Zucker, künstliche Aromen etc. dazu - machen das sprichwörtliche Kraut nochmal um Klassen fetter, weil ungesünder... Milch gilt bestenfalls als sog. "Genussmittel", wenn man sie überhaupt haben muss !
  • "Milch ? Nein, danke, ich bin kein Kalb !"
  • "Milch ? Nein, danke, ich bin und habe abgestillt !"

Grundsätzlich ist es überhaupt fraglich ob Milch für den Menschen gesund ist. Kuhmilch ist die Nahrung für Kälber! Sind wir Kälber? Milch hat eine hormonelle Wirkung und erzeugt eine Sucht nach noch mehr Milch (klar, das Kälbchen soll ja schön viel trinken).

Das ist die eine Sache!

Die zweite Sache: Müllermilch hat mit Milch nicht viel zu tun! Also von dem Dreck am Besten keinen einzigen Schluck trinken! Lies mal was da so drinnen ist ...

Sollte? Am besten gar keine... es ist total viel Zucker drin

Was möchtest Du wissen?