Wie sinnvoll ist es, Lebensmittel zu vakuumieren, damit sie länger haltbar sind?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Wenn du eine Familie hast und viel auf Vorrat kaufst, ist vakuumieren eine gute Idee.

Du weißt ja selbst, dass die Luft eine der Hauptursachen für das Vergehen von Lebensmitteln ist.

Da ich allein lebe und regelmäßig einkaufe, ist mir das aber zu aufwändig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ICH würde mir so ein ding NICHT zur aufbewahrung von lebensmitteln zulegen, sondern NUR wenn ich einen größeren haushalt hätte und gelegentlich gäste bewirten wollte: fleisch oder fisch lässt sich in vakuumbeuteln schneller marinieren, als wenn das zeug lose in einer schüssel oder schale liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...wenn das gerät nicht eines von den ganz billigen ist lohnt sich die anschaffung. Ich brauche es garnicht mal um gross vorratshaltung zu betreiben sondern um gekochte lebensmittel über die woche gut auf zubewahren. wenn man in einem single haushalt zb ein gulasch oder sowas in der art macht geht das nicht in kleinen mengen, nur wer hat lust dann 4 tage am stück gulasch zu essen? darum vakumiere ich in tüten und dosen und habe so mehr abwechslung muss aber nicht unbedingt die speisen einfrieren zb. "königsberger klopse" werden duch das einfrieren nicht unbedingt bedingt besser :-)

Gekochte und dann gekühlte Lebensmittel halten sich so im Kühlchrank 2-3 tage vakumiert 8-10 tage. am ende spart der kauf so eines gerätes noch geld man wirft viel weniger weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob sich eine solche Anschaffung tatsächlich lohnt, wenn man nur normale Vorratshaltung betreibt? Ich glaube nicht. Mein Metzger vakuumiert mir auf Wunsch,wenn ich etwas mehr Wurst einkaufen möchte. Wenn Du die Gelegenheit hast, öfter zum Einkaufen zu gehen, ist das auf jeden Fall effektiver und günstiger, als ein solches Gerät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vakuumiere seit Jahren meine Lebensmittel, vor allem Reste oder zum marinieren, und möchte es nicht mehr missen! Es spart auch Platz im Gefrierer, auch wenn das nur eine kleine Nebensache ist. Initial ist es natürlich etwas mehr Arbeit, aber wenn man sich erstmal dran gewöhnt hat, macht es sogar Spaß. In Kombination mit einem Sous-Vide Gerät http://vakuumierertest.de/sous-vide-geraete ist Vakuumieren eine super Sache. Das Zubereiten dauert beim Sous-Vide kochen zwar etwas länger, aber die Lebensmittel erhalten viel mehr Aroma.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Präzisiere bitte deine Frage! Willst du die eingeschweißten Lebensmittel einfrieren? Dann ist es sehr sinnvoll weil durch das absaugen der Luft der Geschmack länger erhalten bleibt! (Gefrierbrand wird länger vermieden) Wiki: Verhindern kann man die Bildung von Gefrierbrand durch eine möglichst eng anliegende und wasserdampfdichte Verpackung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ein Folienschweißgerät ist schon eine hilfreiche Sache. Was man darin einschweißt- Gemüse usw., hat eine rund vierfach längere Haltbarkeit. Die meisten Zersetzungsprozesse brauchen nämlich Sauerstoff, und davon ist bei einem eingeschweißten Lebensmittel nix mehr da. Weiterer Vorteil beim Vakuumieren: Sachen, die man einfriert, brauchen weniger Platz und Gefrierbrand gibt es auch nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte das Vakuumieren für sehr sinnvoll, was ich früher weg geworfen habe - da ist ein handliches Vakuumiergerät mit dem Du Beutel und Behälter vakuumieren kannst sehr praktisch; schließlich kannste schlecht Dein gemüse und Obst zum metzger tragen :-) ich verschließe auch Twist-Off-Gläser unter Vakuum indem ich diese im Behälter vakuumiere´; danach macht es wieder das bekannte Klickgeräusch beim Öffnen. Bei uns fällt eh viel zum Vakuumieren an, kauf nämlich in der Regel in größeren Portionen ein, sonst muss ich bei meiner großen Familie laufen zum Einkaufen rennen - wir benutzen von lava das V.100 - ist ein Top Gerät, kann ich empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kutscher
25.08.2010, 00:45

Du weist hoffentlich das du den Inhalt einmal geöffneter Twist-Off Gläser durch ein Vakuum nicht länger haltbar machen kannst? Da kommt es nämlich auf die Pasteurisierung an und das klicken beim ersten öffnen ist ein Nebeneffekt derselben!

0

Ich habe den Vakuum-Behälter von Planetary Design (AirScape Edelstahl heißt es). Habe einige ausprobiert, aber der ist einfach der Beste. Die kommen aus der USA und kaufen kann man es bei www.greenfoodenergy.com

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Vakuumieren ist auch nicht wirklich besser, da es nur etwas bringt, wenn man die Sachen dann einkocht/ abkocht um sie haltbar zu machen. Das geht mit Sachen, die man in Gläser einweckt super, aber die Haushalts Vakuumierer sind nicht besser als Tupper. Hygienisch und Haltbarkeitsmäßig gesehen ist das einwecken am besten und haltbarsten. Der Rest ist so lala. Die Maschinen, die das richtig können bekommst du nur als Industriemaschine und wer will sich so einen klopper ins Haus stellen.Haushaltsübliche Gefirerbeutel sind eh zu dünnwandig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kommt drauf an, was man vorhat. Die Haltbarkeit wird deutlich verlängert, weil die Keime nur eine sehr geringe Luftmenge zum wachsen haben. Wenn man aber 2x die Woche zum Metzger kommt, halte ich es für überflüssig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vakuumieren ist eine spitzen Idee, habe auch vor Kurzem damit angefangen. Meinen Vakuumierer habe ich auf http://vakuumierertest.de gefunden. Bin sehr zufrieden mit dem VC 100!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Anbetracht der immer näher kommenden Wahrscheinlichkeit eines Supergaus, wo du nichts mehr so vorfindest wie es im Moment ist, kann ich dir das nur wärmstens empfehlen - beuge vor! Lege dir einen sinnvollen Vorrat an Lebensmitteln zu! Liebe Grüße Bherka

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von turalo
24.08.2010, 09:43

Wenn man einen solchen "GAU" befürchtet, schaut man sich am besten mal die Listen von Vorräten an, die empfohlen werden. Das sind in der Hauptsache trockene Vorräte und Wasser. Vakuumierte Lebensmittel müssen auch relativ zeitnah aufgegessen werden.

0

Was möchtest Du wissen?