Wie oft muss man Präsentation in Folgenden Studiengängen halten:?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist von Uni zu Uni verschieden, du wirst höchstwahrscheinlich nicht komplett drum herum kommen, aber in Mathe, Physik und Chemie ist es recht wenig. Ich studiere selbst Mathe und musste bis jetzt eine einzige Präsentation machen (es sei denn du zählst auch das vorrechnen von Übungsaufgaben).

Vielen Dank! Dürfte ich nach den Themen fragen, in denen du eine Präsentation halten musstest? Und wie schwierig bewertest du es? Subjektiv.

0
@veeQuZ

Die Präsentation fand im Rahmen eines Proseminars zu Symmetrien in der linearen Algebra statt, mein Thema waren die Symmetrische und Abelsche Gruppe. Im Grunde wurde vieles davon bereits in der Vorlesung zur linearen Algebra gezeigt, welche Voraussetzung für das Seminar war, sodass ich da keine größeren Schwierigkeiten hatte.

0

Vielen Dank.

0

In Physik kaum, musste im gesamten Studium 6 Präsentationen halten.

(3 Versuchsbesprechungen in Praktika + Bachelor-Vortrag + Master-Zwischenvortrag + Master-Vortrag)

Die Versuchsbesprechungen waren so ~30min, Bachelor-Vortrag glaube ich auch, Master-Vorträge 45min.

Vorrechnen an der Tafel hab ich so. ca jede Woche ~1mal gemacht, aber hab mich da auch meist freiwillig für gemeldet.

Kann ich aus meiner Erfahrung auch so bestätigen. Ich glaube meine Zahl der Vorträge war sogar genau gleich ;) Auch in Aachen studiert?

0

Das kann man so nicht sagen. Insgesamt an der Uni in wissenschaftlichen Fächern recht wenig.

Wie viele Stunden lernen pro Tag?

Hallo, mich würde mal interessieren wieviel Stunden andere Studenten am Tag lernen.

Ich habe mir tatsächlich einen Lernplan für 200 min. erstellt (darin sind allerdings 30 min Pause enthalten). Also effektiv so um die 180 min/tag.

Bisher passt es auch und ich kann es so durchziehen. Ich frage mich nur ob ich eher weniger mache als andere. Von Kommilitonen höre ich teilweise bis zu acht Stunden täglich.

Meins bezieht sich nun auf Jura, allerdings haben Freunde von mir in Medizin und Informatik ähnliche Zeiten. Deshalb wäre es nun nicht auf Juristen beschränkt, das Studienfach würde mich dennoch interessieren.

...zur Frage

Medizin studieren ohne Bio und Chemie in der Schule, wenn man sonst gut ist?

Hi,

ich hab mir überlegt, ob das Medizinstudium vlt. eine Möglichkeit für mich wäre, habe aber Bio nach der 10. und Chemie nach der 11. Klasse abgewählt. Aber allgemein bin ich glaub ich ganz gut in der Schule (Schnitt1,5) und LKs sind Mathe und Physik. Glaubt ihr, dass es möglich ist, das ganze Wissen in Chemie und Bio irgendwie noch nachzuholen oder sollte ich vom Medizinstudium besser Abstand halten?

...zur Frage

Ein Freund von mir ist bei seinem Mathematik-Studium durchgefallen aber ich kann weder seine Trauer noch seine Verzweiflung verstehen?

Einer meiner besten Kumpels ist bei seinem Mathematik-Studium durchgefallen und ist nun total traurig und verzweifelt... er zweifelt echt an seiner Intelligenz... was ich einfach rein gar nicht verstehen kann!!! Ich habe ihm das auch gesagt und er ist jetzt nicht so gut auf mich zu sprechen...

Ich kann es aus folgender Logik und folgenden Gründen nicht verstehen:

Er hatte Mathematik als Leistungskurs im Abitur und darin eine 1,0 und Mathematik als Universitätsstudium ist doch eigentlich das intellektuell härteste Studium, das es gibt.

Ich meine, von der Hierarchie des intellektuellen Schwierigkeitsgrades ist es ja so:

  1. Mathematik (was gibt es schwierigeres???)
  2. Physik (kleiner Bruder der Mathematik)
  3. Wissenschaften wie (pure) Chemie und Biologie
  4. Ingenieursstudium (obwohl das vielleicht auf Platz 3 sein könnte)
  5. Informatik (Programmiersprache, Algorithmen usw)
  6. Medizin (einzelne Module in Physik, Chemie, Biologie usw)
  7. BWL/VWL (Statistik, Finanzanalyse, Buchhaltung)

Und dann gibt es ja noch 8. Jura, wo man sagt, dass das diejenigen studieren, die glauben 1+1=11. Und auch dieses Studium ist noch prestigeträchtig.

Mein Punkt ist, dass ich meine, dass mein Freund nicht traurig und verzweifelt sein sollte, weil er doch locker auch auch ein Studium zwischen 2 und 8 machen könnte und die Mathematik in all diesen anderen Studiengängen wären ja ein Kinderspiel für ihn.

Wenn mein Kumpel jetzt in irgendeinem "Mickey-Mouse"-Studiengang wie... Kulturwissenschaften, Germanistik oder so durchgefallen wäre, DANN hätte er Grund zum Zweifeln meiner Meinung nach...

...zur Frage

Mathematik frage zum Nachdenken?

Insgesamt 142 Studierende haben Prüfungen in den Fächern Mathematik, Chemie und Physik abgelegt. Über die Prüfungsergebnisse sind die folgenden Aussagen bekannt:  In Mathematik haben 20 Studierende nicht bestanden.  In Chemie haben 28 Studierende nicht bestanden.  In Physik haben 20 Studierende nicht bestanden.  In Mathematik und Chemie haben 5 Studierende nicht bestanden.  In Mathematik und Physik haben 6 Studierende nicht bestanden.  In Chemie und Physik haben 7 Studierende nicht bestanden.  2 Studierende haben keine der drei Prüfungen bestanden. (a) Wie viele Studierende haben Mathematik und Chemie bestanden? (b) Wie viele Studierende haben alle drei Prüfungen bestanden?

...zur Frage

Was studieren mit 2,6 im Abi?

leider habe ich bzw. werde ich nur einen Schnitt von 2,6 im Abi erreichen. Mich drückt das extrem runter, weil ich weiß, dass ich es VIEL besser hätte abschließen können. Viele Dinge kamen in den Weg (Vorallem ein Umzug). Naja jetzt kann ich es auch nicht mehr ändern, da nur noch die Abiklausuren selber geschrieben werden und ich bei der Berechnung des Schnitts natürlich auf realistische Ergebnisse gesetzt hab. Nun meine Frage.. was kann ich mit diesem Schnitt überhaupt studieren? Meine Interessenfelder waren voher Journalismus und Jura.. nunja mir wurde der wirklich große Wunsch auf einen Jurastudium in Baden Württemberg immer nur belächelt und viele sagen auch im Internet, dass es in diesem Bundesland unmöglich wäre, ohne Wartesemester mit so einem Schnitt Jura zu studieren. Ich werde aber leider sehr häufig unterschätzt da selbst meine Lehrer in der Realschule damals meinten, ich würde mein Abitur nicht schaffen..selbst ein Fachabitur wurde mir abgeraten. Jetzt habe ich zwar mein Vollabitur am Gymnasium mit 2,6 in der Hand..jedoch ist die größe Hürde für mich einfach das reinkommen in die Uni. Danach weiß ch, dass ich mir sehr viel Mühe geben werde. Jura ist echt mein Traum. Naja, gibt es noch was anderes in der Richtung was mit dem Schnitt studiert werden kann? Vielen Dank!

...zur Frage

Kunststoff Präsentation?

Guten Tag!

Ich muss in Chemie eine Präsentation über Kunststoff halten. Leider weiß ich nicht genau, was alles dazu gehören sollte zur Präsentation. Jetzt seit ihr gefragt, was gehört eurer Meinung nach, zu dieser Präsentation?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?