wie oft muss ich das Wasser wechseln von 10 L ( Ohne Filter)?

7 Antworten

Lebende Tiere als Gewinn anzubieten ist in Deutschland schon seit vielen Jahren verboten! Die Leute könntest du anzeigen.

Ruf morgen bei einer Tierhandlung, die auch Fische hat, an und frage nach, ob sie den Fisch übernehmen. Sie werden dir dann erzählen, dass sie den Fisch nicht zu ihren anderen Fischen tun können, da er, falls er krank ist, die anderen anstecken kann. Aber vielleicht haben sie ein Herz und tun ihn in ein eigenes Becken.

Oder du machst ein Foto von deinem kleinen Fisch und fragst dann persönlich in der Tierhandlung nach, welches Aquariumbecken du für ihn brauchst und welche Pflanzen und Verstecke und Filter usw. und lässt dir haargenau erklären, wie du den Fisch einigermaßen glücklich machen kannst (mit anderen Fischen zusammen evtl.). Das wird ein teures Vergnügen und du wirst dich über den Gewinn wohl nicht mehr freuen.

Ich lebe in Spanien 😂

0
@Lindamihalovits

Was ändert das daran, dass du dich morgen um das Wohlergehen des Tieres kümmerst? 

Wechsle das Wasser heute noch, indem du ca. 75-80 % des alten Wassers weg gießt und entsprechend neu auffüllst und die restlichen 20-25 % altes Wasser zusammen mit dem Fischlein in das Becken tust.

1

In 10 Litern hält man überhaupt keine Fische. Sorge dafür dass du ihn an jemanden abgeben kannst welcher ihn artgerecht halten kann...und jeden Tag 80% wechseln und dennoch füttern nicht vergessen und so schnell wie möglich in größeres Aquarium. Fische als Preis auszuschreiben, abolsuter Schwachsinn sowas

Hallo

WELCHER FISCH? Mach ein Photo

Wie kann es sein dass der als Preis ausgeschrieben war?

Täglich Wasser wechseln und zwar 80%, und sofort herausfinden welcher Fisch es ist. Deshalb Photo.

Man darf keinen Fisch in einem 10 Liter-Gefäß halten- das ist illegal und nicht artgerecht.

Ok ich mach ein Bild 

1
@Lindamihalovits

Bitte, würde mich echt interessieren und dann kann man auch einen Tipp geben was man am besten damit macht.

0
@Lindamihalovits

Hi das ist ein Goldfisch.

Den kannst du allein nicht halten und in dem Becken wird er nicht leben können. Goldfische kann man zwar im Aquarium halten, aber erst bei 200-300 Liter Becken darf man darüber nachdenken. Gut wären 1000 Liter.

Am besten suchst du einen Teichbesitzer der schon Goldfische hat und fragst ob er ihn aufnimmt oder stellst ihn mal als Kleinanzeige kostenlos ins Netz

2
@Lindamihalovits

Er wird aber größer. Alle Goldfische werden 20-35 cm groß und sie alleine zu halten ist falsch, es müssen drei sein.

 

1

Was möchtest Du wissen?