Hi. Ja, P1 ist ab 18 Jahren ganzjährig frei verkäuflich

Bei den P1 handelt es sich eigentlich um zweckgebundene Schallerzeuger und nicht um Silvesterfeuerwerk. Dürfte man streng genommen nicht an Silvester zünden, aber das interessiert die wenigsten ;-)

Theoretisch wären Bodenknallkörper mit BKS in der Kategorie F2 sogar EU-weit erlaubt, allerdings können die Länder ihre eigene Suppe kochen und Restriktionen festlegen, so dürfen hierzulande F2 Böller kein BKS enthalten. So ähnlich wie bei den F2 Raketen, die bis zu 75g NEM enthalten dürften, so wie es auch in Österreich der Fall ist, hierzulande dürfen es aber nur 20g sein

...zur Antwort
Ja, das ist ethisch vertretbar.

Silvester findet einmal im Jahr statt und wenn man über Belästigung & Verletzung von Tieren diskutiert, müsste man ganz andere Themen behandeln und nicht Feuerwerk. Gibt viele andere Dinge, welche das Tierreich das ganze Jahr über wesentlich mehr belästigen und gefährden

Erweiterung der Stadtränder und Vordringen des Menschen in die Natur, Geocaching im Wald, manche denken sie könnten sich im Wald aufführen wie sie wollen, laute Musik...wären meine ersten spontanen Einfälle...

...zur Antwort

Hi. Das Lauteste im legalen Rahmen sind P1 Böller. Streng genommen handelt es dabei um Schallerzeuger und nicht um Silvesterfeuerwerk, aber da du nach Böllern fragst und das Stichwort BKS-Böller gewählt hast, dürfte dich das vielleicht trotzdem interessieren. Von der Lautstärke her nicht von F2 Böllern zu toppen

Die Tropic Exploder 5 sind generell zu empfehlen, kannst mal hier schauen:

TP5 EXPLODER 5 (5 Stk) - ACTIVA GmbH (feuerwerke-onlineshop.at)

Früher hatte ich auch die Funke TB5 und Funkenschlag 3, die sind aber kaum noch erhältlich und wenn dann nur aus Restbeständen. Sollte man die noch irgendwo antreffen, sind die ebenfalls keine schlechte Wahl

...zur Antwort
alle sterben

was passiert mit uns wenn ein atomkrieg anfängt

Meine Abstimmung in deiner Umfrage bezüglich dieser Frage sagt eigentlich schon alles. Es ist unmöglich, einen Atomkrieg zu überleben. Fängt einer an, werden alle anderen, welche ebenfalls über atomares Waffenarsenal verfügen, zwangsläufig mitmachen. Meiner Einschätzung nach wird kein Mensch die Folgen darauf auf lang oder kurz überleben können, sämtliches Tier- sowie Menschenleben wird ausgelöscht und der Planet wird für sehr lange Zeit unbewohnbar sein

...zur Antwort

Hi. Die Kategorie F1, oftmals auch nur Jugendfeuerwerk genannt, umfasst Feuerwerkskörper, die grundsätzlich in Deutschland ab 12 Jahren das ganze Jahr über gekauft und verwendet werden dürfen. Wüsste nicht, dass es innerhalb einer Nachbarschaft verboten wäre, man muss natürlich örtliche Bestimmungen was Brand- und Lärmschutz betrifft, beachten.

...zur Antwort

Kontra

Deutsches Feuerwerk unterliegt gewissen Gesetzen und ist gut geprüft. Bei einem Verbot besorgen sich die Leute illegales und gefährliches Zeug aus dem Ausland, welches ein viel höheres Verletzungsrisiko birgt und von dem sie meistens keine Ahnung haben

Feuerwerk ist eine Tradition an Silvester, welche man nicht zunichte machen sollte

Die Nachfrage nach Feuerwerk ist sehr hoch und viele Leute wollen es haben, wie man anhand der ausverkauften Läden gesehen hat

Die Feinstaubbelastung ist äußerst gering und hat keine nennenswerten Auswirkungen auf die Umwelt

...zur Antwort

Falls du das noch nicht gemacht hast, solltest du mal bei Bricklink reinschauen, dort müsste man doch fündig werden

BrickLink Reference Catalog - Minifigures - Category Star Wars

...zur Antwort

Da es in der Kategorie F4 keine Mengenbeschränkungen pro Effektsatz gibt, sind Saluts im Kilobereich denkbar, somit ist es schwer, eine Aussage über die stärkste Explosion in der Pyrotechnik zu treffen. Quasi gibt es nach oben keine Grenzen...

...zur Antwort

Guten Tag,

ich hab meine bei Activfire bestellt, kannst mal reinschauen:

Schallerzeuger P1 | Hier kracht es ordentlich - ACTIVA GmbH (feuerwerke-onlineshop.at)

Die Funke Tb5 stehen dort zwar nicht mehr zum Verkauf, dafür aber der Tropic Exploder 5, welcher meiner Ansicht nach definitiv nicht schlechter ist! Hab beide schon gezündet und würde sagen, die schenken sich nichts

Activfire ist ein österreichischer Shop, welcher ganzjährig legal Feuerwerk auch nach Deutschland verschickt. Für P1 musst du dort eben das Mindestalter von 18 Jahren per Ausweis nachweisen, ansonsten ist es recht unkompliziert. Hab dort schon mehrmals bestellt

...zur Antwort

Wenn du genau diese Raketen von Röder haben möchtest, kannst du sie natürlich dort bestellen und bekommst sie dann zu Silvester geliefert (sofern es nicht wieder irgendwelche Verkaufsverbote gibt...)

Solltest du dich bereits unterm Jahr mit etwas Feuerwerk eindecken wollen, so könntest du mal bei Activfire reinschauen. Ist ein österreichischer Shop, welcher ganzjährig legal nach Deutschland verschickt. Dort gibts dann eben keine Röder-Raketen, dafür aber ein Sortiment an Funke und Zink F2 Raketen, welche sicherlich nicht schlechter sind

...zur Antwort

Worüber reden wir nun, Böller oder Raketen...? In den Medien heißt es immer Böller...Böller Böller Böller...meinetwegen kann man diese dämlichen Böller gerne abschaffen, denen weine ich nicht nach. An Silvester gehts mir hauptsächlich darum, den Himmel bunt zu erleuchten mit Raketen und hauptsächlich Batterien / Verbünden

Und nein, ein Verbot wäre sinnlos in meinen Augen. Diejenigen, die Unsinn anstellen wollen, werden dies auch weiterhin tun können, trotz Verbot. Und wenn man die Personen von dem Vorfall in Berlin im Interview gesehen hat, wurde einem schnell deutlich, dass diese grundsätzlich einen Hass gegen Blaulicht und Uniformen haben. Die werden ihre Gewalt auch weiterhin durchsetzen können, trotz Feuerwerksverbot, unter dem dann wieder Millionen andere leiden, die mit ihren Kindern und Familien ihr Feuerwerk genießen wollen

Und was sollen Feuerwerksverbotszonen bewirken? Die sind gegenüber Kriminellen genauso nutzlos wie Waffenverbotszonen in der Innenstadt. Ich glaub kaum, dass sich jemand von einem solchen Verbot abhalten lässt, entsprechende Straftaten zu begehen

Was wäre für euch eine gute Lösung?

Mehr Gesetzeshüter mit mehr Rechten und Freiheiten in der Ausübung ihres Berufes und mehr Durchsetzungsgewalt gegenüber Straftätern wären möglicherweise ein Ansatz

...zur Antwort

Da fallen mir nur die aus Kat P1 ein. Aber ob die gut sind liegt im Auge bzw. im Ohr des Betrachters ;-)

Schau mal hier rein, vielleicht wirst du fündig

Schallerzeuger P1 | Hier kracht es ordentlich - ACTIVA GmbH (feuerwerke-onlineshop.at)

...zur Antwort
Ungerecht

Ein Verbot ist Quatsch. Ich sehe hier vielmehr ein Problem in der Gesellschaft und nicht am Feuerwerk, welches nur Mittel zum Zweck war

Äußerst ungerecht denjenigen gegenüber, die sich korrekt verhalten und ihr Feuerwerk genießen wollen. Denen wird es dann genommen wegen ein paar Spinnern?

...zur Antwort
Nein

Hab heut auch schon wieder ein kurzen Beitrag darüber im Radio gehört...

Auf die ungefähre Frage, was er vom lauten Feuerwerk oder so halte, sagte Stuttgarts OB ungefähr so:

ääähm, ja genau, ääääh diese Kracher, ähhh die so laut sind und so, ähm ja äääh, welche enormen Lärm verursachen, äähm, genau darüber muss sich, ääh ähm Gedanken machen, ob äääh, man Feuerwerk überhaupt braucht ääähm

Tat weh beim Zuhören...

Und immer hört man nur Kracher und Böller... Böller Böller...als ob es an Silvester nur darum ginge. Böller braucht es wegen mir nun wirklich nicht unbedingt, aber Raketen und vor allem Batterien sorgen für farbenfrohe Effekte und darum gehts mir persönlich hauptsächlich an Silvester. Beim Einkaufen in den Discountern hat man übrigens viele Eltern mit ihren Kindern gesehen, welche Batterien und Raketen in Einkaufswagen gepackt haben...

Und wegen ein paar Böller-Spinnern über ein Feuerwerksverbot zu reden, wie es aktuell wieder in Berlin der Fall ist, erachte ich daher als äußerst unangebracht. Benehmen sich ein paar daneben und alle andern, die im Familien- oder privaten Umfeld ihr Feuerwerk genießen wollen, leiden wieder darunter...

Unser Feuerwerk in Deutschland ist streng geprüft und unterliegt vielen Vorschriften. Verbietet man das, wird wieder tonnenweise illegal Feuerwerk aus dem Ausland beschafft so wie damals beim Verkaufsverbot...

...zur Antwort